powered by deepgrey
Tag

März 13, 2014

Freiburg II nach Last-Minute-Sieg Spitzenreiter

Der SC Freiburg II hat den Sprung an die Tabellenspitze in der Regionalliga Südwest geschafft. Beim abstiegsbedrohten SC Pfullendorf kamen die Breisgauer in einer Nachholpartie vom 18. Spieltag zu einem späten 2:1 (1:1)-Auswärtserfolg. Die Gastgeber waren dank Andreas Frick (34.) sogar in Führung gegangen. Doch Amir Falahen (38.) gelang nur wenig später der Ausgleich. Auf den Siegtreffer durch Daniele Gabriele (90.) mussten die Gäste lange warten.

Macht´s noch einmal so wie im Hinspiel, Jungs!

In der viertklassigen Regionalliga stehen sich die beiden Kontrahenten aus Trier und Koblenz seit der Saison 2011/12 wieder regelmäßig gegenüber. Hier ist die bisherige Bilanz mit je einem Sieg und einer Niederlage sowie drei Remis ausgeglichen.

Mit dem Zug zum Derby!

Gerade im Derby bei der TuS Koblenz setzen Team und Trainer des SV Eintracht Trier 05 auf eine große Unterstützung durch die Anhänger.Der Supporters-Club Trier und Insane Ultra rufen zu einer gemeinsamen Zugfahrt auf:

„Ich erwarte einen Fight auf Biegen und Brechen“

Vor dem Rheinlandderby am Sonntag, ab 14 Uhr, auf dem Oberwerth, ist er DER prädestinierte Interviewpartner: Lars Bender ist gebürtiger Koblenzer, spielte zehn Jahre lang bei der TuS. Mitte 2011 wechselte er dann zu den Kickers nach Offenbach in Liga drei, um sich dann im vergangenen Sommer dem SVE anzuschließen. Im Gespräch mit www.eintracht-trier.com äußert sich der 26-Jährige zur aktuellen Lage bei der Eintracht, zu seinen Kontakten in die Rhein-Mosel-Stadt und zu einem früheren Mitspieler, der mittlerweile zum Bundesliga-Shootingstar avanciert ist.
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]