powered by deepgrey

Schiedsrichter

Das Schiedsrichter-Team von Eintracht Trier stellt sich vor

Fair-Play wird bei Eintracht Trier großgeschrieben: Daher möchten wir mit unserem Schiedsrichter-Team einen Beitrag zum reibungslosen Spielbetrieb leisten!

Frank Erdmann

* 1995
SR seit: 2012
Höchste Spielklasse: Bezirksliga
Ich bin Schiedsrichter, weil ich als Spieler dauernd mit dem SR diskutierte und einer dann sagte: „Werde selbst Schiri und beweise mir, dass du es besser kannst!“

Paul Fritzmann

* 1966
SR seit: 2006
Höchste Spielklasse:
Verbandsliga Saarland
Ich bin Schiedsrichter, weil ich selbst nicht mehr spielen kann, aber so dem Fußball verbunden bin und mich bewegen kann.

Bennet Hau

* 1997
SR seit: 2016
Höchste Spielklasse: Kreisliga B
Ich bin Schiedsrichter aus Liebe zu diesem Sport.

Antonio Nedelcu

* 2002
SR seit: 2016
Höchste Spielklasse: Kreisliga D
Ich bin Schiedsrichter, weil Fußball meine Lieblingssportart ist und mein Vater auch Schiedsrichter ist; das hat mich inspiriert.

Eugen Nedelcu

* 1970
SR seit: 2016
Höchste Spielklasse:
Kreisliga B & 3. Liga Rumänien
Ich bin Schiedsrichter, weil ich nach einer Knieverletzung das Fußballspielen aufgeben musste, aber trotzdem mit dem Fußball im Kontakt bleiben wollte.

Christoph Selbach-Schneider
Schiedsrichter-Beauftragter

* 1994
SR seit: 2007
Höchste Spielklasse: Bezirksliga
Ich bin Schiedsrichter, weil ich fußballbegeistert bin und schon früh vom Beitrag bzw. der Leistung der SR zu fairen Spielen fasziniert war, sodass auch ich dieser Tätigkeit nachgehen wollte.

Das Schiedsrichter-Team von Eintracht Trier würde sich über neue Kameraden freuen!

Du bist fußballbegeistert und suchst eine neue Herausforderung?
Du möchtest auf eine besondere Weise Teil des Fußballsportes sein, indem Du einen Beitrag zu fairen Spielen leistest? Gleichzeitig möchtest Du Teil von Eintracht Trier sein?
Dann werde Schiedsrichter des SV Eintracht Trier 05!

Ob alt oder jung, Frau oder Mann – ganz egal (Mindestalter: 12 Jahre). Du traust Dir zu, Regelfertigkeit aufzubauen und Spiele leiten zu können, dann bist Du genau richtig. Verbinde körperliche Bewegung sowie ein Ehrenamt im Breitensport mit kleinem Nebenverdienst, indem Du Dich zum Schiedsrichter ausbilden lässt.

„Leider wird die Rolle der Schiedsrichter viel zu oft unterschätzt und ohne zu hinterfragen kritisiert. Als Verein Eintracht Trier möchten wir daher unserer Verantwortung in der Region auch im Schiedsrichterwesen gerecht werden. Unser Ziel ist es, dauerhaft mehr Schiedsrichter zu stellen als vom Verband vorgegeben, um auf diese Weise zu einem geregelten Spielbetrieb beizutragen.“
Schiedsrichter-Beauftragter Christoph Selbach-Schneider

Das solltest Du mitbringen:

  • Begeisterung für den Fußball
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung sowie Aneignung der nötigen Regelkenntnisse
  • Kondition und Sportlichkeit
  • Zeitliche Flexibilität und Mobilität
  • Mindestalter: 12 Jahre

Das erwartet Dich als Schiedsrichter:

  • Sportliche Betätigung mit Fair-Play-Gedanke
  • Geselligkeit in der Schiedsrichter-Gemeinschaft
  • Nebenverdienst mit Erstattung der Fahrtkosten
  • Persönlichkeitsbildung und Verbesserung Deiner Menschenkenntnisse
  • Der Schiedsrichter-Ausweis berechtigt zum freien Eintritt für alle Spiele im DFB-Gebiet

Was Eintracht Trier darüber hinaus an Besonderheiten bietet, kannst Du gerne in einem persönlichen Gespräch erfahren.

Wer das Schiedsrichterwesen unabhängig dessen unterstützen möchte, kann dies über den Förderverein der Schiedsrichter im Kreis Trier-Saarburg tun:
https://www.schiedsrichter-trier.de/foerderverein

Bei Fragen zu Schiedsrichter-Angelegenheiten bei Eintracht Trier steht unser Schiedsrichter-Beauftragter Christoph Selbach-Schneider unter schiedsrichter@eintracht-trier.com zur Verfügung.