powered by deepgrey

U12 siegt im Rheinlandpokal und in der Bezirksliga

Mit weiteren guten Leistungen präsentiert sich die U12 des SV Eintracht Trier 05 in Pokal und Punkterunde.

Im Rheinlandpokal fuhr das Team von Trainer Marco Platz im Stadtderby beim VfL Trier einen 1:0 Sieg ein. Die Zuschauer sahen hier ein packendes Spiel auf sehr gutem Niveau wobei der SVE spielbestimmend war und sich etliche Chancen erspielte, die aber von der gegnerischen Abwehr oder dem gut aufgelegten Torwart vereitelt wurden. „Unser Team ließ keine wirkliche Torchance zu und somit geht der Erfolg auch in Ordnung“, so Coach Platz.

In der Spielrunde der Bezirksliga  traf man auf die JSG Bekond. Hier entwickelte sich vor rund 80 Zuschauern ein in der ersten Halbzeit spannendes Match. Torchancen auf beiden Seiten gab es, spielerische Vorteilen verzeichnete die Eintracht. Im Abschluss zeigten sich unsere Jungs dann konsequent und so hieß es zur Pause bereits 3:0.  Nach der Pause dann spielten die Kicker mit der Porta auf der Brust es geduldig zu Ende und erzielten noch das 4:0-Endergebnis.  „Klasse Leistung des gesamten Teams, wobei die Jungs variabel eingesetzt wurden“, lobte Marco Platz.

 Für Eintracht Trier spielten in beiden Partien: Sasso -Sant, Peters, Batz, Fritzen, Lorenz, Faldey, Henrichs, Ditter, Herrig, Krupa, Palms, Schwickerath, Raskob, Haas,

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]