powered by deepgrey

U12 II gewinnt souverän im Pokal

 

Der U12 II des SV Eintracht Trier 05 gelang am Mittwoch Abend ein 3:0-Sieg im Rheinlandpokal gegen die JSG Mötsch II.

Nach anfänglicher Druckphase der Gäste steigerte man sich im Verlauf der Partie und konnte durch gelunge Kombinationen Selbstvertrauen aufbauen. Kurz vor der Halbzeit gab es für uns ein Elfmeter für den SVE, den Eric Haas verwandelte. Nach der Pause wurden die Chancen für den Gegner noch rarer. Der hohe Ballbesitzanteil wurde nun auch in weitere Tore umgemünzt: Robin Kootz traf zum 2:0 und Elias Stelker zum Endstand trafen noch. Aufgrund der vielen Hochkaräter ist das Ergebnis aus Sicht von Trainer Carsten Beicht noch schmeichelhaft für den Gast aus Bitburg. Nicht zu vergessen allerdings: Die erste Chance im Spiel hatte Mötsch – und die wurde hervorragend  von Torwart Gianni Sasso-Sant vereitelt, der ansonsten wenig geprüft wurde. Die Viererkette vor ihm fing viele Angriffe ab. Erwähnt werden sollte, dass der Gegner trotz einer Vielzahl von eigenen Absagen antrat. „Dies gab mir als Trainer auch die Möglichkeit, die Spieler auch mal auf Positionen auszuprobieren, um sie flexibler auszubilden“, so Coach Beicht abschließend.
Für den SVE spielten:  Gianni Sasso-Sant, Justin Ulmen, Noah Daragmeh, Noah Schmitz, Timo Reiland, Henryk Seibert, Eric Haas, Moritz Stemper, Elias Stelker, Timo Eifel, Robin Kootz

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]