powered by deepgrey

U15 powered by DSV siegt hochverdient mit 3:0

Mit einer insgesamt guten Leistung konnte unsere U15 am Wochenende gegen Rhein-Hunsrück die nächsten Punkte in der C-Juniorenregionalliga einfahren.
Dabei diktierte das Team von Trainer Maruan Saleh von Anfang an das Geschehen und erarbeitete sich gleich zu Beginn gute Torchancen. So erkämpfte sich Leon Backes nach vier Minuten den Ball vom gegnerischen Verteidiger und scheiterte nur knapp. Kurz darauf blockte ein Verteidiger der Gäste einen indirekten Freistoß der Trierer auf der Linie, ehe Tyrese Chatmon den Abpraller per Kopf doch noch im Tor unterbrachte. Die Jungs ließen nicht locker und spielten weiter mutig nach vorn. So fiel das 2:0 fünf Minuten nach der Führung durch einen sehenswerten Rechtsschuss von Matthias Burg. In der Folge ließen es die Trierer etwas ruhiger angehen, ohne dem Gegner Torchancen zu gewähren. Kurz vor der Pause konnte der Keeper der Rhein-Hunsrücker noch eine Gelegenheit der Trierer vereiteln, die wahrscheinlich die Vorentscheidung gewesen wäre. Die zweite Hälfte begannen die Gäste noch einmal kämpferisch, sodass kurzzeitig etwas Hektik aufkam. In der 51. Minute steckte Fabian Fisch gut auf Leon Backes durch, der erneut am starken Torhüter scheiterte. Zehn Minuten vor Schluss krönte Noah Laros eine gute Kombination über die eingewechselten Jonas v.d. Broch und Jonas Ercan und schloss mit einem perfekten Abschluss in die rechte untere Ecke ab.

Es spielten: Akgül – Schwarz (60. Martin), Chatmon, Kieren, Rosen – Laros, Fisch, Grün, Koch (47. Ercan) – Backes (57. v.d. Broch), Burg

1:0    5. Minute    Tyrese Chatmon
2:0    10. Minute    Matthias Burg
3:0    60. Minute    Noah Laros

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]