powered by deepgrey

Wormser Schütz leitet das Duell mit Hoffenheim

 Der Wormser Marcel Schütz leitet am Freitag Abend, ab 19 Uhr, die Regionalliga-Südwest-Partie zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und der TSG Hoffenheim II. Dem 25-jährigen Unparteiischen assistieren Manuel Brell aus dem pfälzischen Winnweiler und Ehsan Amirian aus Burgschwalbach im Rhein-Lahn-Kreis. Jener hatte am 29. Mai das Finale im Bitburger Rheinlandpokal des SVE gegen den FSV Salmrohr (4:0) gepfiffen.

Seit Sommer vergangenen Jahres pfeift Marcel Schütz Spiele in der vierten Liga und hat es hier bis dato auf 13 Einsätze gebracht. In der Vorsaison waren es elf, in der laufenden Runde zwei. Zuletzt wurde der Rheinhesse am vergangenen Samstag beim hitzig geführten Duell des FC 08 Homburg/Saar gegen den SV Waldhof Mannheim 07 eingesetzt (2:0). Den SVE pfiff der für die TSG Pfeddersheim an den Start gehende Unparteiische in der 2012/13er Runde gleich drei Mal. Darunter waren beide Begegnungen mit dem FSV Frankfurt II (3:0/0:1) und das vorletzte Saisonmatch am 18. Mai gegen den 1. FC Eschborn (1:1). In der Dritten Liga assistiert Marcel Schütz, dessen Bruder Christoph bis zur Oberliga pfeift, ebenfalls seit gut einem Jahr. Auf 17 Spiele bringt er es hier. Zuletzt war er am 17. August beim Duell der SpVgg Unterhaching und Darmstadt 98 (2:4) im Team des Unparteiischen Timo Gerach aus Landau aktiv.

Wir wünschen dem Schiedsrichtergespann mit Marcel Schütz an der Spitze eine gute, sichere Leitung der Partie „SVE vs. TSG“ und darüberhinaus einen angnehemen Aufenthalt in Deutschlands ältester Stadt!

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]