powered by ROAMSYS

Das kommende Jugendwochenende im Überblick (U15 bis U19)

U15 tritt in Worms an

Nach der Sensation unter der Woche gegen den FC Kaiserslautern könnte die Stimmung innerhalb der Truppe wohl besser kaum sein. Trotzdem wollen die Jungs mit „geschärften Sinnen“ am Samstag zur Wormatia nach Worms fahren, wie Trainer Georg Schanen es vor dem Spiel formulierte. Dabei will man sich für die 0:4-Niederlage aus dem Hinspiel revanchieren, die in den Reihen der Eintracht wohl noch niemand vergessen haben wird. Fehlen wird dabei Luca Henrichs, der verletzungsbedingt ausfällt. Los gehts am Samstag um 14:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Alzeyer Straße (67549 Worms).

 

U16 empfängt Wirges

In der B-Junioren Rheinlandliga empfängt die Eintracht am Samstag die Spielvereinigung Wirges. Für die achtplatzierte Eintracht bietet das Spiel die Gelegenheit wieder in höhere Tabellenregionen vorzustoßen, Wirges steht mit sechs Punkten mehr auf Platz fünf. Im Hinspiel konnte der SVE mit einem 2:1-Sieg glänzen. Los gehts am Samstag auf dem Kunstrasenplatz am Moselstadion um 17 Uhr.

 

U17 will ihre Serie ausbauen

Am Sonntag empfängt der SVE den TSV Schott Mainz. Dabei will die viertplatzierte Eintracht weiter dafür sorgen, im Dunstkreis des Tabellenführers FSV Mainz zu wandeln, der derzeit fünf Punkte vor der Eintracht liegt. Die Form stimmt derzeit jedenfalls, die letzten drei Ligaspiele gewann der SVE und schoss in drei Spielen elf Tore. Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz neben dem Moselstadion ist am Sonntag um 13 Uhr.

 

U19 gastiert bei Schott Mainz

Am Sonntag kommt es in der Regionalliga Südwest zum Aufeinandertreffen des TSV Schott Mainz und des SVE. Tabellarisch bringt die Partie viel Brisanz mit sich. Mit einem Sieg würden die Trierer Jungs ihre Kontrahenten überholen und auf Platz sechs vorstoßen. Nach dem Sieg gegen den JFV Rhein-Hunsrück geht das Team mit Rückenwind in das Spiel in der Landeshauptstadt. Los gehts um 13 Uhr auf dem Kunstrasen in der Karlsbader Straße (55122 Mainz).