powered by deepgrey

Ex-Olympiateilnehmer steigt in Koblenz ein

Was sich in den vergangenen Tagen in der Regionalliga Südwest unter anderem getan hat, lesen Sie hier:

TuS Koblenz: Der Tabellenvorletzte  wurde bei der Suche nach einem neuen Cheftrainer  fündig. Petrik Sander übernimmt  das Amt des Cheftrainers. Sander, der bereits von 2009 bis 2011die sportlichen Geschicke der TuS lenkte und davor unter anderem auch bei Energie Cottbus in der Bundesliga tätig war, erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2016. An dem 1. Januar 2015 wird Walter Convents das Amt des neuen Geschäftsführers der TuS Koblenz GmbH übernehmen. Damit wird der 66-Jährige Nachfolger von Ulrich Schulte-Wissermann. Convents hat Feinmechaniker gelernt, war acht Jahre bei der Bundeswehr, kämpfte 1972 bei den Olympischen Spielen in München für die deutschen Säbelfechter und stand bei vier Weltmeisterschaften auf der Planche. Der sportlichen Karriere folgte eine in der PR-Branche: Convents gründete in Bonn eine Agentur, die unter anderem alle deutschen Eishockeyvereine sowie die meisten großen deutschen und europäischen Tanzturniere vermarktete. Für große Unternehmen wie den Autohersteller Huyndai oder Dekra erarbeitete er Sponsoring-Konzepte

1. FC Saarbrücken: Der Drittligaabsteiger hat die Verpflichtung des Flügelspielers Dominik Rohracker von Ligakonkurrent SV 07 Elversberg bekannt gegeben. Der 25-Jährige, der im Januar zum Team stößt, unterschrieb einen bis Mitte 2016 gültigen Vertrag.

SVN Zweibrücken: Kapitän Thorsten Hodel hat seinen Vertrag beim Drittletzetn aufgelöst und sich dem Südwest-Verbandsligisten SV Morlautern angeschlossen. Angreifer Lucas Ehlert geht zu Oberligist SC Hauenstein, Stefan Kresovic kommt von Rheinlandligist TuS Koblenz II, aus Homburg Mirko Gerlinger (siehe unten)

FC 08 Homburg: Die Verträge mit Michael Palisse und Mirko Gerlinger werden aufgelöst. Die beiden 19-Jährigen kamen in dieser Saison nicht zum Einsatz. Während Palisse, der im Sommer aus der eigenen U23 in den Kader von Trainer Jens Kiefer aufgerückt war, zum Saarlandligisten SC Halberg Brebach wechselt, schließt sich Gerlinger dem SVN Zweibrücken an.

VfR Wormatia Worms: Der sportliche Leiter Marcel Gebhardt kümmert sich bereits um die mittelfristige Personalplanung. Denn außer Sandro Loechelt  besitzt keiner der Spieler einen Vertrag, der länger als 2015 läuft. Gebhardt („Wir führen Gespräche über die Saison hinaus“) äußerte sich unlängst im „Kicker-Sportmagazin“ zuversichtlich, dass das Gros der Mannschaft inklusive Top-Torjäger Florian Treske („Er fühlt sich sehr wohl in Worms“) gehalten werden kann.

KSV Hessen Kassel: Die Nordhessen haben einen neuen Verantwortlichen im Marketing. Nach der Trennung von Joe Gibbs ist Michael Pfeffer schon länger alleinverantwortlich für die Gewinnung von neuen Sponsoren sowie die Betreuung der bestehenden Partner. In einem nun veröffentlichten Interview äußerte er gegenüber der „Hessisch-Niedersächsischen Allgemeinen“ auf die Frage, ob der finanzstarke VW-Konzern Sponsor der „Löwen“ bleibt: „Das Thema gehört nicht an die Öffentlichkeit solange wir in Gesprächen sind.“rl

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]