powered by deepgrey

SVE begeistert Medard-Schüler

Der SV Eintracht Trier 05 engagierte sich 2014 im Rahmen der Reihe „Eintracht macht Schule“ nicht nur bei der Gestaltung von einzelnen Sportstunden in diversen Schulen der Region, sondern auch in dauerhaften Fußball-Arbeitsgemeinschaften. Carsten Beicht führte im Auftrage des SVE so etwa regelmäßige Trainingseinheiten an der Medard-Schule durch.

Schulleiter Rainer Graß hat uns in diesem Zusammenhang folgende Informationen übermittelt:

„Herr Beicht hatte eine schwere Aufgabe übernommen, denn er musste eine Gruppe von zwölf Schülern die aus verschiedenen Klassenstufen kommen (Klassen 4 – 10) und unterschiedlich motiviert sind, Fußball zu spielen bzw. auch über sehr unterschiedliche Fußball-Vorerfahrungen verfügen, für ein gemeinsames Training bzw. Spiel begeistern. Aufgrund der geringen Anzahl von Schülern in der Ganztagsschule in Angebotsform gibt es von Montag bis Donnerstag jeweils nur zwei Arbeitsgemeinschaften an einem Nachmittag. Von daher sind die Wahlmöglichkeiten für die Schüler sehr eingeschränkt. Herr Beicht versucht diesen Spagat, alle Schüler für das Fußballspiel zu motivieren,  mit großem Engagement zu meistern. Wir sind Herrn Beicht dafür sehr dankbar.“

Hintergrundinfos:

Die Medard-Schule hat den Förderschwerpunkten Lernen und Sprache und ist Stammschule für die Integrierte Förderung sowie die Schwerpunktschulen. Mehr: www.medardschule.de

Kinder und Jugendliche für den Fußball zu begeistern und den eigenen Erfahrungsschatz weiterzugeben, sieht der SV Eintracht Trier 05 mit seinem Status der fußballerischen Nummer eins in der Eifel-Mosel-Hunsrück-Region als seine soziale Verantwortung an.

 

Die Bilder zeigen die Sportbeauftragte der Medardschule,  Eva-Maria Grün (Förderschullehrerin, Klassenlehrerin der Primarstufenklasse 1 – 3 a).

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]