powered by deepgrey

Elversberger Rückschlag in Homburg

Der 1. FC Saarbrücken hat die Tabellenführung von den Offenbacher Kickers übernommen, die an diesem Wochenende nicht im Einsatz waren. Der FCS gewann bei Eintracht Trier 2:0 (1:0) und blieb vor 5.219 Zuschauern zum achten Mal hintereinander ungeschlagen.

Daniel Döringer (45.) und Sven Sökler (86.) markierten die Treffer für die Saarländer. Trier wartet seit drei Begegnungen vor eigenem Publikum auf einen Sieg.

Kassel ohne Probleme gegen Koblenz

Hessen Kassel hat nach zwei Niederlagen in Folge 3:0 (1:0) gegen Eintracht Trier gewonnen und den Anschluss an die erweiterte Spitzengruppe geschafft. Treffer von Tobias Becker (39.), Tobias Damm (63.) und Benjamin Girth (89.) bescherten dem KSV, dessen Trainer Matthias Mink wegen einer Verbandsstrafe auf der Tribüne Platz nehmen musste, vor 1.600 Zuschauern den sechsten Saisonsieg. Der Vorletzte aus Koblenz konnte von den vergangenen sieben Partien keine für sich entscheiden.

Homburg gewinnt Derby gegen Elversberg

Der FC Homburg hat das saarländische Derby in der Regionalliga Südwest am 12. Spieltag gewonnen. Vor 2.312 Zuschauern entschied der FCH das Duell mit dem Drittliga-Absteiger SV 07 Elversberg 1:0 (1:0) für sich. Mit einem Treffer in der zehnten Minute entschied Steven Kröner den Vergleich der Nachbarn, die gerade einmal 20 Kilometer trennen. Für Homburg war es der zweite Sieg in Folge.

Für Elversberg endete mit der Niederlage eine Serie von drei Siegen. Zudem handelte sich Defensivspieler Kevin Maek (42.) eine Rote Karte wegen einer Notbremse ein.

Worms dreht Spiel gegen Baunatal in der Schlussphase

Wormatia Worms hält dank eines 3:2 (1:2) gegen das Schlusslicht KSV Baunatal den Anschluss an die Spitzengruppe. Dabei holten die Gastgeber zweimal einen Rückstand auf. Florian Treske (25.), Ali Özgün (82.) und Benjamin Maas (86.) trafen für die Wormatia vor 1.248 Zuschauern. Die Tore für Baunatal gingen auf das Konto von Manuel Pforr (9.) sowie Jan Hanske (39.). Dennoch konnte der KSV die fünfte Niederlage in Serie nicht verhindern.

Neckarelz bleibt in der Erfolgsspur

Die SpVgg Neckarelz bleibt in der Regionalliga Südwest in der Erfolgsspur. Vier Tage nach dem 5:1 beim KSV Baunatal kam die SpVgg am 12. Spieltag zu einem 3:1 (1:0) gegen den SVN Zweibrücken. Von den vergangenen sechs Begegnungen verlor Neckarelz nur eine. Gegen Zweibrücken traf Sebastian Szimayer (19./70.) doppelt, außerdem war Benjamin Schäfer (89.) erfolgreich. Für das zwischenzeitliche 1:1 zeichnete sich Jannik Sommer (50.) verantwortlich.

Aufsteigerduell in Pirmasens endet 2:2

In einem Aufsteigerduell trennten sich der FK Pirmasens und der FC Nöttingen 2:2 (0:1). Für den FKP trugen sich Christopher Ludy (72.) und Patrick Freyer (76.) in die Torschützenliste ein. Sie glichen die zwischenzeitliche 2:0-Führung der Gäste durch Michael Schürg (33.) und Timo Brenner (59.) aus. Für Pirmasens war es das dritte Spiel hintereinander ohne Niederlage. Nöttingen beendete eine Serie von drei Auswärtsniederlagen.

Walldorf holt einen Punkt in Freiburg

Das erste Heimspiel seit Mitte September (1:3 gegen Wormatia Worms) endete für die Zweitvertretung des SC Freiburg mit einem 1:1 (0:0) gegen den Aufsteiger FC Astoria Walldorf. Florian Kath (54.) brachte die Breisgauer in Führung, David Etzold (63.) sorgte nur wenige Minuten später für den Endstand. Der FCA hat seit drei Spieltagen nicht gewonnen.

Hoffenheim nun auf Rang fünf

Die U 23 von 1899 Hoffenheim hat sich in der Regionalliga Südwest auf den fünften Tabellenplatz verbessert. Das Reserveduell am 12. Spieltag beim 1. FC Kaiserslautern II entschieden die Kraichgauer 1:0 (0:0) für sich und holten damit sieben Punkte aus den zurückliegenden drei Begegnungen. Janik Haberer (56.) traf für Hoffenheim zum Endstand.

Beide Mannschaften beendeten die Partie nicht in voller Mannschaftsstärke. Lauterns Christian Lensch (30.) sah wegen einer Unsportlichkeit die Gelb-Rote Karte. In der zweiten Halbzeit kassierte Hoffenheims Marcus Mann (68.) „Rot“. Der FCK wartet seit drei Spieltagen auf einen Sieg und einen eigenen Treffer.

Offenbach – Mannheim am 19. Oktober

Die Partie zwischen den beiden ehemaligen Bundesligisten Kickers Offenbach und SV Waldhof Mannheim wurde verlegt und findet erst am Sonntag, 19. Oktober, (ab 15.30 Uhr) am Bieberer Berg statt.

 

Alle  Tore der vergangenen Woche sehen Sie unter folgendem Link bei DFB-TV:

http://tv.dfb.de/video/regionalliga-suedwest-torshow-vom-12-spieltag/9617/

Das „Tor des Spieltages“ erzielte Michael Schürg vom FC Nöttingen zum 1:0-Führungstreffer beim 2:2-Unentschieden in Pirmasens.

 

 Der 12. Spieltag:

 

Freitag, 03. Oktober, 14:00 Uhr

FC 08 Homburg SV Elversberg

1:0

Wormatia Worms KSV Baunatal

3:2

 Freitag, 3. Oktober, 15:30 Uhr

Eintracht Trier 1. FC Saarbrücken

0:2

Hessen Kassel TuS Koblenz

3:0

 

Samstag, 4. Oktober, 14:00 Uhr

SC Freiburg II FC-Astoria Walldorf

1:1

SpVgg Neckarelz SVN Zweibrücken

3:1

FK Pirmasens FC Nöttingen

2:2

 Sonntag, 5. Oktober, 14:00 Uhr

1. FC Kaiserslautern II 1899 Hoffenheim II

0:1

 

 

Die Tabelle der Regionalliga Südwest nach dem 12. Spieltag:

 

Pl.

Verein

 

Spiele

G

U

V

Tore

Diff.

Pkt.

1.

1. FC Saarbrücken (A)

12

9

2

1

22:9

13

29

2.

Kickers Offenbach

11

9

1

1

20:9

11

28

3.

SV Elversberg (A)

12

8

1

3

21:7

14

25

4.

VfR Wormatia Worms

12

7

2

3

24:17

7

23

5.

1899 Hoffenheim II

12

6

3

3

19:13

6

21

6.

1. FC Kaiserslautern II

11

6

2

3

21:8

13

20

7.

Hessen Kassel

12

6

2

4

21:15

6

20

8.

FC 08 Homburg

12

5

2

5

15:19

-4

17

9.

SpVgg Neckarelz

12

5

1

6

22:21

1

16

10.

FC-Astoria Walldorf (N)

12

4

3

5

21:16

5

15

11.

SV Waldhof Mannheim

10

3

4

3

12:7

5

13

12.

SC Freiburg II

12

3

4

5

16:17

-1

13

13.

FK Pirmasens (N)

12

3

4

5

13:22

-8

13

14.

Eintracht Trier

11

3

2

6

7:13

-6

11

15.

FC Nöttingen (N)

11

3

1

7

14:28

-14

10

16.

SVN Zweibrücken

12

2

3

7

10:24

-14

9

17.

TuS Koblenz

12

1

3

8

6:21

-15

6

18.

KSV Baunatal

12

2

0

10

11:30

-19

6

 

mspw/sdo/06.10.14rl

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]