powered by deepgrey

Freudenburger ohne Fortune – Jackpot steigt auf 350 Euro!

Die Kreisliga-B-Fußballer des SV Freudenburg machten in der Halbzeitpause der Regionalliga-Südwest-Partie zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und dem SVN Zweibrücken den 2014er Auftakt beim RPR1-Superschuss, präsentiert von der Sparkasse Trier.

Trotz aller Hoffnung und einer kleinen Einspielphase auf dem Rasen gelang es den Jungs aus dem Saargau letztlich nicht, den Ball von der Mittellinie aus direkt im Tor unterzubringen.

Damit steigt der Jackpot vor dem nächsten Heimspiel am Freitag, 7. März, ab 19 Uhr, gegen den SC Pfullendorf auf 350 Euro. Weitere Bewerbungen für den Superschuss unter www.facebook.com/sparkassetrier

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]