powered by deepgrey

U11 landet Turniersieg und räumt sogar FCK aus dem Weg

Sehr gelungener Jahresauftakt für die U11 des SV Eintracht Trier 05: Die Schützlinge von Trainer Marco Platz landeten beim Hallenturnier im pfälzischen Schönenberg auf Platz eins! Dabei lieferte das Team nach Ansicht des Coachs eine „ganz starke Leistung ab“.  Nach der Vorrunde stand eine Bilanz von drei Siegen und einer Niederlage. Schönenberg, Limbach, Neunkirchen, Pirmasens- Winzeln hießen zunächst die Gegner.

Im Halbfinale hatte man es dann mit keinem geringeren als dem Nachwuchs des 1.FC  Kaiserslautern zu tun. Doch der SVE hatte auch vor dem großen Namen keine Angst und schlug die „kleinen Roten Teufel“ absolut verdient mit 2:0. Im Endspiel ging es gegen die bereits aus der Vorrunde bekannten Kontrahenten aus Pirmasens-Winzeln, dem man hier noch unterlegen war. Doch im zweiten Duell gelang mit einem 1:0 die Revanche.

Trainer Marco Platz bedankt sich an dieser Stelle noch einmal beim Turnier-Veranstalter TuS Schönenberg für das tolle Turnier und bei den mitgereisten Eltern für die prima Unterstützung. Abschließend betont er: „Ich bin stolz auf die Jungs. Wir haben einige starke Talente in unseren Reihen.“

Glanweiler Turniersieg Jan 14 (1)

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]