powered by deepgrey

U14 mit Punkteteilung

Ein Punkt und ein wenig Ärger darüber, dass es drei hätten sein können, waren das Resultat unserer U14-Partie gegen Wirges.

Die Trierer betrieben einen hohen Aufwand und erspielten sich wie schon in der Vorwoche einige gute Gelegenheiten. Einige dieser Chancen waren unter anderem ein Pfostenschuss, zwei Möglichkeit frei vor dem gegnerischen Torwart, ein unbedrängter Schuss im Strafraum und zwei gute Kopfballchancen. So ging die U14  ging trotz sehenswerter  erster Hälfte mit einem 0:0 in die Pause, wobei Wirges mit einem etwas glücklichen Distanzschuss an die Latte hätte in Führung gehen können.

Mit viel Enthusiasmus wurde die zweite Halbzeit angegangen und die U14 erzielte schließlich durch Matthias Heck nach einem Doppelpass mit Daniel Littau die verdiente Führung. Doch die Freude währte nicht lange, denn Wirges nutzte eine Unsicherheit der Trierer eiskalt zum 1:1. In der Folge scheiterte man noch einige Male am guten Gästetorwart und musste sich schließlich mit dem Unentschieden begnügen.

Es spielten: Akgül – Rosen, Kieren, Kücükmemisoglu, Heck – Laros, Ercan, Koch (60. Winkel), v.d.Broch (60.Geib) – Littau (53. Backes), Chatmon (31. Meeth)

1:0 38. Minute Matthias Heck 1:1 42. Minute

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]