powered by deepgrey

U19 mit Kantersieg über Koblenz

Im bewährten 4-2-3-1 System hat unsere U19 TuS Koblenz mit 5:1 geschlagen. „Das Spiel war die richtige Reaktion auf zwei verschenkte Punkte gegen Offenbach“, gab das Trainergespann Kevin Schmitt und Niki Wagner unisono zu Protokoll.

Dank des Kantersieges gegen die TuS, die Schmitt unter den ersten fünf Teams in der U19-Regionalliga sieht, bleibt das Wagner-Team weiter ungeschlagen und belegt aktuell den zweiten Rang hinter dem 1. FC Kaiserslautern.

Drei der Fünf Treffer gegen TuS Koblenz fielen nach dem gleichen Bauplan: Robin Garnier jeweils mit einem Pass hinter die Abwehr, Albutrin Aliu mit einer Hereingabe von der Grundlinie und es folgte ein Tor. Der Schütze zum 1:0 war Fabrice Schirra, der nach einem Foul an Aliu den fälligen Strafstoß verwandelte. Den zweiten Treffer für den SVE steuerte Vorlagengeber Garnier bei. Er ließ aus kurzer Distanz dem Torhüter keine Chance. Den dritten Treffer, den Garnier und Aliu vorbereiteten, markierte Moritz Jost, als er lediglich noch den Fuß in den Ball von Aliu hineinhalten musste.

Die beiden weiteren Treffer auf Seiten des SVE gingen auf Schirras Konto. In der 84. Minute stellte der Koblenzer Dominik Schwörer mit dem Ehrentreffer das Endergebnis von 5:1 her. „Großes Lob an die Mannschaft. Sie haben alle einen super Job gemacht“, ließ sich das Trainer-Duo zitieren und denkt bereits an die kommende Woche: „Wir fahren voller Vorfreude am Mittwoch zum Spitzenspiel nach Saarbrücken und wollen dort auch gewinnen.“

 

Aufstellung: Mike Neumann – Kevin Heinz, Matti Fiedler, Marius Gehlen, Joscha Kautenburger (65. Sebastian Schmitt)- Marc Inhestern – Moritz Jost,  Robin Garnier (78. Marc Schulte) –  Pascal Neumann, Albutrin Aliu (70. Dominik Lorth) – Fabrice Schirra (70. Simon Floß)

Tore: 0:1 (25.) Fabrice Schirra (Foulelfmeter), 0:2 (28.) Robin Garnier, 0:3 (30.) Moritz Jost , 0:4 (45.) Fabrice Schirra, 0:5  (58.) Fabrice Schirra, 1:5 (84.) Dominik Schwörer

Schiedsrichter:  Alexander Mürtz (Plaidt)

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]