powered by deepgrey

„Voll cool“: Paten trainieren mit den SVE-Talenten!

Fragende Blicke Richtung Trainer Ralf Grün und „Co“ Ralf Güth, bange Momente der U12-Junioren des SV Eintracht Trier 05 am frühen Dienstag Abend:

 

Kommt der neue Team-Pate aus der Regionalligamannschaft tatsächlich? Pünktlich um 17.30 Uhr war es dann soweit: Thomas Kraus betrat den Kunstrasen-Trainingsplatz auf dem Moselstadion-Gelände – und den Nachwuchskickern war die große Freude über den prominenten Besuch anzumerken.

So, wie Thomas Kraus werden noch acht weitere Akteure aus dem Regionalliga-Kader künftig regelmäßig nicht nur bei den jeweiligen Jugendteams vorbei schauen, sondern auch ins Trainingsgeschehen eingreifen. „Wir werden dann kleine Gruppen bilden. Da kann Thomas den Jungs einige Tricks und Kniffe im Umgang mit dem Ball zeigen“, kündigt U12-Coach Grün an, der aktuell mit seiner Mannschaft souverän die Tabelle der D-Junioren-Bezirksliga anführt.

Der aktuelle Top-Torschütze Max Steffen (zehn Treffer in neun Spielen) findet es „voll cool, dass jemand von den Großen, die wir sonst im Stadion spielen sehen, zu uns kommt“. Seine Mannschaftskameraden Lorenz Schmitt und Jannik Grün sind davon überzeugt, dass „uns Thomas viel Interessantes zeigt und wir ihm auch ein paar Fragen stellen können“.

Für Kraus ist es alles andere als eine Pflichtaufgabe, künftig möglichst ein Mal pro Woche und falls zeitlich machbar auch am Wochenende bei den Spielen bei der U12 zu sein: „Wir sind ein Verein. Sehr gerne komme ich zu den Jungs. Das fördert nicht nur die Motivation, sondern auch die Identifikation mit dem SVE. Als Jugendlicher wäre ich froh gewesen, wenn es das auch bei uns gegeben hätte“, bekennt der in Reichmannsdorf bei Bamberg aufgewachsene Franke.

Zur Begrüßung hatte sich U12-Trainer Ralf Grün gleich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Er überreichte auch im Namen seiner Schützlinge ein großes Bitburger-Glas mit Gravur: „Nach dem Rheinlandpokal-Finale im Mai hältst Du ein solches Glas auf dem Jubelbild.  Damit Du bis nächstes Jahr nicht aus der Übung kommst, schenken wir Dir eins.“ Kraus zeigte sich hoch erfreut darüber, kündigte aber vorsorglich auch an: „Gefüllt wird das Glas erst wieder mit Bier, wenn es was Richtiges zu feiern gibt…“

Folgende Spieler aus dem Regionalligakader haben Patenschaften für Jugendteams übernommen:

U11:                      Andreas Lengsfeld

U12 II:                   Torge Hollmann

U12:                      Thomas Kraus

U13:                      Olivier Mvondo

U14:                      Wojciech Pollok

U15:                      Fabian Zittlau/Max Bachl-Staudinger

U16:                      Denny Herzig

U17:                      Thomas Drescher

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]