powered by deepgrey

“Konzentriert und hoch motiviert”

Im vierten Anlauf soll es nun aber endlich klappen: Sonntag, ab 16 Uhr, will die U23 des SV Eintracht Trier 05, powered by Romika, im Vergleich mit dem SV Rossbach/Verscheid ihre ersten Heimpunkte für die laufende Saison in der Oddset-Oberliga Südwest einfahren.

Die Zeichen dafür stehen nach Ansicht von Trainer Christian Mergens gut: „Lange Zeit verletzte bzw. angeschlagene Spieler wie Erik Michels, Fabian Mohsmann und Christoph Anton sind immer besser im Rhythmus drin. Zudem haben wir eine sehr, sehr gute Trainingswoche hinter uns. Die Jungs waren konzentriert, hoch motiviert und voller Ehrgeiz bei der Sache.“

Gegen kompakte und kampfstarke Rossbacher, die unter ihrem neuen Coach Achim Schmickler als Tabellenachter je drei Siege und drei Niederlage sowie ein Remis auf dem Konto haben, erwartet Mergens, dass „wir körperlich voll dagegen halten, in die Zweikämpfe gehen und auch bei Standards hellwach sind.“

Sechs Punkte hat sein auf Position 14 notiertes Team. Mit einem Dreier könnte man sich vorerst ins sichere Mittelfeld absetzen. „Es ist jetzt an der Zeit nachzulegen. Wir wollen auf keinen Fall hinten richtig rein rutschen. Dass Mannschaften wie Saarbrücken II oder Zweibrücken nicht auf die Dauer dort unten bleiben, steht für mich außer Frage.“

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]