powered by deepgrey

Eintracht-Auswahl für Luxemburg aktiv!

Pit Siebenaler, Ryan Klapp, Yannick Bastos und Vic Speller haben eins gemein: die jungen Talente aus Luxemburg streifen sich ihr Trikot sowohl für die Eintracht, als auch für die Nationalmannschaft des Großherzogtums über. Leider blieben die siegeshungrigen Luxemburger auch bei ihrem zweiten Spiel in der EM-Qualifikation ohne Erfolgserlebnis. Allerdings zeigte sich der Trainer der U19-Mannschaft, Jeff Saibene, mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden: „Bereits beim Einlaufen wurde eine körperliche Differenz beider Teams deutlich. Man darf nicht vergessen, dass einige meiner Spieler erst 16  bzw. 17 Jahre alt sind. Gerade in diesem Alter machen zwölf Monate einiges aus, deswegen brauchen wir uns wegen des 3:0 nicht zu schämen – ganz im Gegenteil: Wir hatten auch unsere Chancen und in erster Linie geht es darum, jungen Spielern die Möglichkeit zu bieten, sich international zu messen und an dieser Erfahrung zu wachsen“.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]