powered by deepgrey

Torchancenfestival im Spiel der U19

Die U19 konnte im Spiel gegen die JFG Obere Saar einen nie gefährdeten 5:2 Sieg einfahren. Auf dem älteren Kunstrasenplatz in Bübingen entwickelte sich bedingt durch den Regen und dem extrem schmalen Platz ein munteres Spiel mit sehr, sehr vielen Torchancen. Die erste nutzte die JFG direkt nach einer Standart zum 1-0 in der 2.Minute. Nur 180 Sekunden später spekuliert der erneut starke Christopher Theisen auf einen 2.Ball und markiert so sicher das 1-1. Auch am nächsten Tor ist Christopher beteiligt. Bei einem schnellen Angriff legt er clever quer (16.Minute) und Flavio Schuster erzielt das 2-1. Dann der schönste Spielzug des ganzen Spiels über den guten Max Mayer und Daniel Mehrfeld der zum Schluss wieder Theisen bedient und dieser gekonnt zum 3-1 trifft. Christoph Eifel nimmt in der 37.Minute genau Maß und erzielt somit  das 4-1. Doch die JFG hatte besonders durch Standarts immer wieder gute Aktionen, die in der 40.Minute auch zum 4-2 belohnt wurde.

 

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Mit einem langen Ball war man im Straufraum und da ging immer wieder die Post ab. Einige gute Möglichkeiten wurden dann aber vergeben weil nicht zwingend genug auf den 5.Treffer gespielt wurde. Flavio Schuster fasste sich dann in der 57.Minute ein Herz und “knallte” einen Hammer an die Latte. Der gut aufgelegte Admir Skrijelj spielte in der 78.Minute Daniel Mehrfeld frei, der sich dann für seinen hohen Einsatz mit dem 5 :2 selber belohnt. In den letzen 10.Minuten schnupperten dann noch die beiden B-Jugend Kicker Burak Sözen und Christopher Spang A-Jugend Regionalliga Luft und machten Ihre Sache in den wenigen Minuten gut.

Fazit: Munteres Spiel in Bübingen bedingt durch gute SVE Kicker, einem  (nassen- schnellen- kurzen)   Kunstrasen und JFG –Spieler die gerade bei Standards immer gefährlich waren.

 

Es fehlten Kapitän F.Heck (U23), B.Aliu, F.Mohsmann, S.Haubrich und D.Petersch (alle verletzt).

 

 

An dieser Stelle wünschen wir Sven Haubrich die besten Besserungswünsche. Er hatte sich gerade in die Mannschaft gekämpft, doch dann verletzte er sich leider unter der Woche im Training schwer an der Schulter.  Kopf hoch Junge…

 

Basquit, Hunz, Hess, Raltschitsch, Steinbach, Meyer (80.Minute Spang), Eifel, Schuster F (56.Minute Michels/70.Minute verletzungsbedingt L.Schuster), Skrijelj, Theisen, Mehrfeld (79.Sözen)

Kader: Bach

 

 

Schiedsrichter:Vincent Becker (Saarbrücken)

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]