powered by deepgrey

U16 verliert Testspiel in Ettelbrück

Am Mittwoch Abend bestritt unsere U16 ein Testspiel bei unseren luxemburger Nachbarn in Ettelbrück.
Bei sehr kalten Temperaturen unterlagen die blau-schwarzen Kicker den Gastgebern in einem guten Fußballspiel mit 1:2.
Das Spiel begann direkt mit einem Paukenschlag. In der 2. Minute wurde eine Flanke von unserer Defensiv-Abteilung nicht weit genug abgewehrt und im Nachschuss konnte ein Ettelbrücker Spieler vollstrecken. Im Anschluss entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit guten Aktionen auf beiden Seiten. Nach guter Vorarbeit von Jonas Reichert gelang den Gästen dann der Ausgleich durch Frederik Mitev. Leider konnten unsere Jungs nicht nachlegen, weil insbesondere im Mittelfeld etwas zu langsam und behäbig reagiert wurde. Immer wieder waren die Ettelbrücker Akteure schneller zur Stelle und hatten gute Aktionen nach vorne.
Durch einen individuellen Schnitzer in der Viererkette gelang den Gastgebern schließlich auch der Führungstreffer. Diese Ergebnis änderte sich auch nicht mehr bis zum Spielende, obwohl es noch einige Aktionen auf beiden Seiten gab, die ein Tor verdient hätten.
Von dieser Stelle aus ein herzliches Dankeschön nach Ettelbrück, wo wir sehr nett behandelt wurden und man uns sogar nach dem Spiel mit einem Lunch-Paket gut versorgt auf die Heimreise schickte.
Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen in Trier.

Kader:
Niklas Bollig,
Benne Decker (41. Fabrice Schirra), Steven Klaas, Alex Klein, Jonas Reichert,
Dominik Thielmann, Andre Thielen, Steven Hutmacher, Albutrin Aliu, Marc Inhestern (58. Joshua Bierbrauer), Frederik Mitev.

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]