powered by deepgrey

U19 unterliegt im Rheinlandpokal-Finale der TuS Koblenz mit 0:4

Unsere U19 verliert das Rheinlandpokal-Finale im Stadion Oberwerth gegen die TuS Koblenz mit 0:4. In der 19. Minute gingen die Koblenzer durch einen Distanzschuss von Almir Ahmetaj mit 1:0 in Führung. Auch danach blieb die TuS die bessere Mannschaft und erhöhte kurz vor der Pause durch Larion Kosuchin auf 2:0 (45.). In den Schlussminuten stellten Hamza Aliou (90.+1) und Tarek Abbade (90.+3) den 4:0-Endstand her.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]