powered by deepgrey

Zwote steigt in die C-Klasse auf – Stefan Fleck verlängert als Trainer

Mit der Entscheidung des FV Rheinland vom vergangenen Samstag steigt die im Sommer neugegründete zweite Mannschaft des SVE in die Kreisliga C auf. Die Saison beenden die Jungs um das Trainerteam Stefan Fleck und Daniel Schraps mit acht Punkten Vorsprung als Meister. Zeitgleich hat auch das Trainerteam um ein weiteres Jahr bei der Eintracht verlängert.

Ohne Punktverlust und mit einem unfassbaren Torverhältnis von 100:12 Treffern hat die zweite Mannschaft von Eintracht-Trier die vorzeitig beendete Saison in der Kreisliga D Trier/Eifel abgeschlossen. Auch wenn die Meisterfeier aufgrund der derzeitigen Situation noch aufgeschoben werden muss, laufen die Planungen für die kommende Saison auch in der Reserve des SVE auf Hochtouren. Entsprechend wird Trainer Stefan Fleck sein Engagement eine weitere Saison fortsetzen. An seiner Seite bleibt auch Daniel Schraps. „Schrappo“ soll weiterhin als spielender Co-Trainer zur Verfügung stehen.

Von 2013-2018 war Fleck als Trainer der zweiten Mannschaft des FSV Trier-Tarforst aktiv und führte die Rheinlandliga-Reserve im zweiten Jahr zum Aufstieg in die A-Klasse, wo er sie in der Folge etablieren konnte. Der Geschäftsführer des SVE-Partners 11teamsports hat zudem eine Vergangenheit als Spieler bei der Eintracht: Er spielte vier Jahre bei den Amateuren und kam als junger Spieler in der Saison 04/05 sogar zu einem Einsatz in der zweiten Bundesliga.

„Mit Stefan haben wir im vergangenen Jahr genau den richtigen Mann für diese Position gefunden. Er ist engagiert und lässt bereits jetzt einen modernen, attraktiven Fußball spielen“, freut sich SVE-Sportvorstand Horst Brand über die Verlängerung von Fleck.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]