powered by deepgrey

U12 – Endlich, der Ball rollt wieder – Auftaktsieg gegen die JSG Mehring

Man muss kein Fußballexperte sein, um beurteilen zu können, dass die D-Junioren Leistungsklasse durchweg mit hochkarätigen Nachwuchskickern besetzt ist. Das „Kräftemessen“ mit diesen Mannschaften lässt spannende und für den Jugendfußball in dieser Altersklasse interessante Spiele erwarten.

Nach einer durchwachsenen Hallensaison sind die U12-Eintracht-Kicker wieder hochmotiviert für eine hoffentlich erfolgreiche Freiluftsaison.

Heute war für die U12-Nachwuchskicker im Auftaktmatch der Saison die JSG Mehring zu Gast im Moselstadion. Das vom Trainer Ambrose Imafidon vorgegebene Ziel war, unbedingt im Auftaktspiel einen Sieg einzufahren.

Strahlender Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen waren ideale Bedingungen für diese Partie.

Die ersten Minuten des Spiels fanden fast ausschließlich im jeweiligen Mittelfeld statt. Das Abtasten wurde schlagartig beendet, als Florian auf Zuspiel von Rick nach einer gelungenen Spielkombination in der 14. Minute nur den Pfosten traf. Diese Aktion schien beide Mannschaften mutiger werden zu lassen. Die Kontrahenten erspielten sich nunmehr durch teilweise gelungene Einzelaktionen mehrere Chancen, die allesamt vergeben bzw. durch die Torhüter exzellent pariert wurden. Die Seiten wurden zur Halbzeit torlos gewechselt.

In der 2. Halbzeit wurden unsere Nachwuchskicker immer mutiger und erspielten sich dann auch tolle Chancen. Benedikt, Max, Luca und Valentin scheitern jeweils knapp. Die JSG Mehring blieb durch schnelle Konter immer wieder gefährlich.

In der 44. Minute war es dann endlich soweit, Valentin vollendete nach Vorarbeit von der rechten Seite mit einem satten Schuss aus kurzer Entfernung zum 1:0 für unsere SVE-Nachwuchskicker. Der Jubel war riesengroß und lies hörbar eine zentnerschwere Last von unseren Kickern fallen. Der Bann war gebrochen. Kurze Zeit später in der 47. Minute klingelte es wieder im Tor der JSG Mehring als Benedikt einen zu Recht gegebenen Freistoß mit einem satten Flachschuss zum 2:0 verwandelte.

Danach ließen unsere Kicker nichts mehr anbrennen. In der 58. Minute erhöhte dann noch Melvin mit einer Direktabnahme nach einem Eckball zum verdienten Endstand von 3:0.

Weiter so Jungs! Diese Leistung lässt auf weiterhin spannende Spiele in der Leistungsklasse und im Rheinland-Pokal hoffen.

Mannschaftskader: Moritz, Tyler, Jamal, Ben, Max, Valentin, Ali, Louis, Benedikt, Rick, Melvin, Florian, Luca

 

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]