powered by deepgrey

Trauer um Egon Pfeil

Der SV Eintracht Trier 05 trauert um sein langjähriges Mitglied und sehr engagierten Ehrenamtler

Egon Pfeil.

Die Nachricht von seinem plötzlichen Tode hat uns mit großer Trauer erfüllt.

Von 1953 an gehörte Egon Pfeil unserem Verein ununterbrochen als Mitglied an. Über viele Jahre hinweg war der Verstorbene Aktiver der Oberliga- und später der Regionalliga-Reserve. Außerdem betreute er in den sechziger und siebziger Jahren viele Jugendteams und war in der Fußball-Abteilungsleitung des SVE 05 tätig. Auch eine der Eintracht angeschlossene Freizeitmannschaft („Steizjen“), die sich einst nachhaltig für den guten Zweck einsetzte, coachte er.

Bis zuletzt war Egon Pfeil als Betreuer der Traditionsmannschaft und als Ordner im Einsatz.

Wir behalten ihn als stets fairen, sympathischen und „hundertprozentigen Eintrachtler“ in liebevoller Erinnerung und trauern mit seiner Ehefrau Hannelore und seinen drei Söhnen.

Für den SV Eintracht Trier 05

 

Frank Natus                                                       Ernst Wilhelmi               Fouad Brighache

Vorsitzender des Aufsichtsrates                          Vorstandssprecher               Spielführer

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]