powered by deepgrey

U12: „Bieten ansehnlichen Fußball“

Die U12 des SV Eintracht Trier 05 überwintert auf Platz zwei der D-Junioren-Bezirksliga West. Lesen sie hier das Fazit von Trainer Daniel Zirbes.

 23 Punkte aus zwölf Partien: Wie bewerten sie das bisherige Abschneiden?
Ich bin vollkommend zufrieden. Meine Mannschaft hat sich in allen Spielen als sehr spielstark und technisch versiert präsentiert, trotzdem wurde der
Altersunterschied in manchen Spielen sehr deutlich und uns somit auch einige Grenzen aufgezeigt. Im Laufe der Saison konnten wir uns in
vielen Bereichen verbessern, das Team ist näher zusammengerückt. Die kurze Sommervorbereitung hat uns zwar das Leben schwer gemacht, aber
auch diese Herausforderung konnten wir im weiteren Verlauf meistern. Die U12 bietet mittlerweile ansehnlichen Fußball.

Ihre Zielsetzung?
Die stetige Weiterentwicklung jedes Einzelnen steht an erster Stelle. Die Jungs haben alle noch viel Potenzial nach oben.

 Gibt es personelle Veränderungen in der Winterpause?

Verlassen hat uns David Malcher, der zum 1. FC Saarbrücken wechselt. Wir wünschen ihm viel Glück in seiner weiteren Fußballerlaufbahn. Neu hinzu kommen wird der sehr talentierte Toan Kuhl. Er wechselt vom Hermeskeiler SV zu uns. Zudem steht noch ein weiterer Neuzugang in Aussicht…

 Der Winterfahrplan:

Trainingsauftakt ist am Dienstag, 14 Januar.

Tests und Turniere:

4.1. Hallenkreismeisterschaft
10.1 Turnier in Mehring
18.1. Turnier in Hermeskeil
25.1 Testspiel bei Mainz Kastel
2.2 vorraussichtlich Testspiel gegen 1. FC Saarbrücken
9.2 Turnier in Konz
15.2 Testspiel gegen TuS Koblenz
22.2 Testspiel gegen JFV Rhein-Hunsrück
23.2 Turnier in Saarburg

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]