powered by deepgrey

U14 powered by Engel&Völkers in Mayen chancenlos

Bis zur 56. Minute wehrte sich das Team gut und erfolgreich gegen die drohende Niederlage. Doch dann übersah der Schiedsrichter ein Foulspiel an Florian Grundmann, woraus das 0:1 resultierte.
Das 0:2 fiel dann in der 62. Minute aus klarer Abseitsposition.
Zwei Minuten vor dem Spielende gelang Mayen dann noch ein weiterer Treffer zum 0:3 Sieg.
Bei einer Torchance durch Jordy Kinss und einer von Julian Schmitz, sowie gefühlten 20 Torchancen von Mayen, eine verdiente Niederlage, die ohne den starken Torwart
Nicolas Schmitt noch höher ausgefallen wäre.
Trotzdem ein Lob vom Trainerteam an die Mannschaft für die kämpferisch gezeigte Leistung, gegen einen körperlich starken Gegner.
Schade, dass gegen Ende die Kraft nicht mehr ausgereicht hat.

Das Team:

Nicolas Schmitt, Leo Gombert, Pascal Güth ( 60.min. Giulio Ehses),
Nils Lehnert ( 35. Min. Veron Pandozzi ),
Andreas Heck ( 15. min. verl. Adrian Ziewers ), Max Steffen, Luca Eichner,
Florian Grundmann, Kai Werel, Julian Schmitz ( 55. min. Alexander Shehada),
Jordy Kinss

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]