powered by deepgrey

Wirges eine Nummer zu groß für U 14

Am Samstag gab es für die U 14 am 3. Spieltag nun die erste Niederlage.
Mit 0:7 musste man sich der Spvgg EGC Wirges geschlagen geben.
20 Minuten konnte sich die Mannschaft gegen den körperlich hochüberlegenen Gegner gut zur Wehr setzen. Doch zwei individuelle Fehler in der 22. und 25. Minute leiteten, die am Ende auch in der Höhe verdiente, Niederlage ein.
Das 0:3 in der 45. und das 0:4 in der 60. Minute waren nur eine Frage der Zeit gewesen.
0:5 68. min., 0:6 69.min., 0:7 70min., Spielende.

„Abhaken, Kopf hoch, und am Samstag in Eisbachtal wieder einen “ Dreier“ einfahren.“

So lautet die Devise ans Team.

Fazit : Eine verdiente Niederlage gegen einen körperlich und spielerisch starken Gegner, mit der man leben muß und kann .

Das Team:

Nicolas Schmitt, Giulio Ehses , Lorenz Schmitt( 8min.verl. Jordy Kinss), Nils Lehnert, Andreas Heck, Pascal Güth, Luca Eichner, Florian Grundmann(27 min. Julian Schmitz), Kai Werel, Max Steffen, Alexander Shehada(20min. Veron Pandozzi)
(50min. Leon Lorig für Veron Pandozzi)

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]