powered by deepgrey

Mini-WM, Fußballquiz und jede Menge Spaß

Letzter Tag der Ostercamp-Serie beim SV Eintracht Trier 05: Am heutigen Donnerstag wuseln noch einmal rund zwei Dutzend Kinder und Jugendliche zwischen sechs und elf Jahren auf dem Moselstadion-Kunstrasen – und trainieren „wie die Profis“.


Drei Mal jeweils drei Tage lang hatte der SVE seit Beginn der Ferien wieder zahlreiche Nachwuchsfußballer aus der ganzen Region und sogar aus dem benachbarten Luxemburg begrüßen können. Fußballspezifische Übungen wie Dribblings, Passspiel und Torschuss standen dabei in den Vor- und Nachmittagseinheiten ebenso auf dem Programm, wie Mini-Weltmeisterschaften und Spielformen. Der Spaß kam auch in der Mittagspause nicht zu kurz – unter anderem konnte man sein Fußballwissen in einem Quiz abtesten oder sich am Tischkicker beweisen. Für das leibliche Wohl sorgte wie immer Familie Palm bestens.

„Die Jungs haben prima mitgezogen. Ich denke, so hat es allen Freude bereitet. Vielleicht sieht man ja den einen oder anderen bei unseren Sommercamps“, sagt Marco Platz. Der Eintracht-U10-Nachwuchscoach hat in dieser Woche das Training gemeinsam mit Christian Palm geleitet.

Die Termine für die Camps in den großen Ferien gibt der SV Eintracht Trier 05 in Kürze bekannt.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]