powered by deepgrey

U16 Gewinnt 2:0 beim FC Metternich

Nach einer langen Winterpause erkämpfte sich die U16 des SVE in ihrem ersten Punktspiel 2013 einen verdienten 2:0 Auswärtssieg auf dem Hartplatz in Metternich.

Bereits nach 15 Sekunden hatte Shamuun Abas die 1:0 Führung auf dem Fuß. Jedoch lupfte er freistehend vor dem Gästetorwart den Ball aus 11 Metern knapp über die Latte, allgemein begann das Team kämpferisch und druckvoll. Bereits nach 5 Minuten hätte es 2:0 stehen können. Es dauerte aber bis zur 20. Spielmininute ehe Niklas Lames seine Mannschaft durch einen verwandelten Foulelfmeter mit 1:0 in Führung brachte. In der 25. Minute erhöhte Abas auf 2:0.

Über weite Strecken spielte der Eintracht Nachwuchs auf dem ungewohnten Hartplatz einen technisch gefälligen Fußball. In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel. Es wurde deutlich, dass einige Spieler in den letzten Wochen aufgrund von Krankheit und Verletzungen nicht regelmäßig trainieren konnten. So dominierten wir das Spiel ohne große Torchancen herauszuspielen. Letztendlich war es ein verdienter Auswärtssieg. Zu erwähnen ist die sehr gute Schiedsrichterleistung der das Spiel zu jeder Zeit unter Kontrolle hatte. Spannend wird es sein wie das Team in den nächsten Wochen die große Belastung verkraftet. Denn mit dem Ligabetrieb und deren zahlreichen Nachholspielen, dem Verbleib im Rheinlandpokal sowie dem Erreichen der Futsal-Regionalmeisterschaft besitz das Team noch drei heiße Eisen im Feuer.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]