powered by deepgrey

Talentsichtungstraining des SV Eintracht Trier 05

Der SV Eintracht Trier 05 veranstaltet in Zusammenarbeit mit seinem Kooperationspartner, dem FSV Trier-Tarforst, die diesjährigen Talentsichtungstage ab dem 22 April. Gesucht werden talentierte Nachwuchskicker der Jahrgänge 2000 bis 2004. Die Sichtung findet auf dem Gelände des Moselstadion statt.
Nachwuchskoordinatoren und ausgebildete Trainer der Eintracht sowie des FSV Trier-Tarforst nehmen die Sichtung vor. Nach der Erstsichtung am 22. April werden die talentiertesten Spieler zu einer weiteren Sichtung eingeladen. Hier treffen sie unter anderem auf aktuelle Spieler der Eintracht, mit denen sie ein weiteres Sichtungstraining absolvieren.

Wie und wann ist eine Anmeldung möglich?

Eine Anmeldung ist bis eine Woche vor der Talentsichtung am 22. April online möglich.

Wer kann mitmachen?

Jeder begeisterte Fußballer der Jahrgänge 2000 bis 2004 kann teilnehmen – das heißt: Alle Kinder mit ein Geburtsdatum zwischen dem 1. Januar 2000 und dem 31. Dezember 2004. Natürlich sollten Fußballbegeisterung und Talent mit von der Partie sein. Weitere Kriterien der Sichtung sind Schnelligkeit, Körperbeherrschung, Umgang mit dem Ball, Dribbling und das allgemeine Spielverhalten.
Spieler können sich unabhängig von Wohnort oder Verein anmelden. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, eine Teilnahme ist deshalb nur mit schriftlicher Einladung, die per E-Mail versendet wird möglich.

Wie ist der weitere Ablauf?

9.30 Uhr: Registrierung, Umziehen, Begrüßung,

10.30 Uhr: Trainingseinheit, Stationstraining, Dribbling, Passen und Schießen, Koordination, Spiel

12.30 Uhr: Ende der Sichtung, Verabschiedung

Alle organisatorischen Informationen zum Ablauf des Sichtungstages (Ausrüstung, Uhrzeiten, etc.) und die Teilnahmebestätigung erhalten die angemeldeten Kicker gesondert per E-Mail.

 

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]