powered by deepgrey

Eintracht glänzt gegen Kaiserslautern!

Nach zwei deutlichen Siegen erwartete uns am vergangenen Sonntag (30.10.) der ungeschlagene Tabellenführer TSG Kaiserslautern. Auf einem kleinen, gerade der Norm entsprechendem Fußballfeld, behielt unsere Mannschaft trotz einer hart geführten Partie von Beginn an die spielerische Überlegenheit. Nach einem Zuspiel von Robin Garnier gelang Burak Sözen in der 38. Minute dann ein verdientes Tor.

Auch in der zweiten Hälfte des intensiven Spiels ließ sich unser Team zu keiner Zeit aus der Ruhe bringen, sondern erhöhte nach einem Pass von Christopher Theisen auf Burak Sözen auf 0:2. Auch der Anschlusstreffer durch Heraldo Jorrin in der 75. Minute beeindruckte unsere Spieler nur wenig, sie spielten daraufhin gefährliche Konter, die den verdienten Sieg noch höher hätten ausfallen lassen können. Eine gute Leistung und Präsentation der Mannschaft in Kaiserlautern !

SV Eintracht-Trier 05: Mike Neumann, Sven Himpler, Daniel Braun, Kevin Heinz , Marius Gehlen, Christopher Theisen, Meliani Saim(84.Albutrin Aliu),Robin Garnier, Burak Sözen, Nicolas Jakob, Fabrice Schirra (88.Dominik Thielmann)

Mit dabei: Rick Hees, Pit Siebenaler, Ryan Klapp, Carsten Cordier, Frederik Mitev

Schiedsrichter: Niklas Kürschner (Mackenrodt)

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]