powered by deepgrey

Eintracht-U11 sichert sich den fünften Platz!

Am Sonntag fuhr unsere U11 frühmorgens nach St. Vith zum 7. internationalen Jugendfußball-Turnier. Nach einer tollen Parade und Vorstellung der Teams
mit Nationalhymnen, konnten unsere Jungs endlich mit dem Fußballspielen beginnen. Zunächst traf der SVE auf Mannschaften aus Belgien, Frankreich, Holland und Deutschland. Schnell stellten wir fest, dass unsere europäischen Nachbarn einen sehr robusten und teilweise harten Fußball an den Tag legten.
Unser Eintracht-Team hielt dagegen und blieb seiner spielerischen Linie treu – wusste mit schön herausgespielten Toren zu beeindrucken. Am Ende der
Vorrunde gab es vier Siege, ein remis und eine Niederlage gegen Mönchengladbach zu verbuchen. So kam es, dass wir um „Platz 5“ spielen mussten.
Pikanterweise trafen wir hier auf unsere Sportfreunde vom VFL Trier. Dieses „Freundschaftsspiel“ konnten unsere jungs mit 5:0 für sich entscheiden.
Die für die Eintracht finale Partie war absolut fair und spielerisch auf sehr hohem Niveau. Domit belegte die U11 von insgesamt 24 teilnehmenden Teams einen guten fünften Platz. Frisch geduscht und nach einem leckeren Burger trat man etwas müde vom langen Turnier die Heimreise an…

Für die U11 spielten: Maurice Mangerich, Luca Quint,“Mo“ Neukirch, Elias Hansjosten, Nikolas Krämer, Felix Hammen, Hendrik Thul, Jonas Platz, Marvin und Robin Meyer, Nico Schmitt.

Das Trainerteam Platz/Heck wünscht den Jungs von ganzem Herzen alles Gute für ihre (fußballerische) Zukunft und hofft, dass die bisher gute Entwicklung so weitergeht. Besonders bedanken möchten wir uns bei jedem einzelnen Elternteil für die absolut überragende Unterstützung während der gesamten Saison, die Fairness und Loyalität. Herzlichen Dank, Ihr ward großartig: so wünscht man sich das!

Marco Platz    Florian Heck

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]