powered by deepgrey

Jonas Raltschitsch zu DFB-Lehrgang eingeladen

Wiederum ist einem Nachwuchsspieler des SV Eintracht Trier 05 eine ehrenvolle Berufung zuteil geworden: U19-Talent Jonas Raltschitsch hat eine Einladung zu einem DFB-Lehrgang vom 29. November bis 2. Dezember an der Sportschule Duisburg-Wedau erhalten. arco Pezzaiuoli – in der 2006/07er Saison bekanntlich für einige Wochen Trainer des SV Eintracht Trier 05 in der Oberliga Südwest – sichtet beim Lehrgang 40 Spieler aus dem gesamten Bundesgebiet und will damit den Kreis der U18-Nationalmannschaftskandidaten enger ziehen. Raltschitsch – 17 Jahre jung und 1,87 Meter groß – bezeichnet Nachwuchskoordinator Reinhold Breu als „Innenverteidiger der modernen Prägung“ und vergleicht ihn mit den Badstubers, Mertesackers und Tascis. Gutes Zweikampfverhalten, technische Fertigkeiten, Schnelligkeit, Dynamik und ein gutes Stellungsspiel zeichnen den aus der Jugend des SV Ehrang hervor gegangenen Abwehrspezialisten, der im „normalen Leben“ noch die Schulbank drückt, aus.

Beim A-Junioren Länderpokalturnier im Oktober in Duisburg hat er überzeugende Leistungen gebracht und sich diese Einladung somit verdient.

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]