powered by deepgrey

Mannschaft spendiert 200 Liter Freibier nach FCK-Spiel

Zum letzten Heimspiel der Regionalliga-Saison hat sich die Mannschaft des SV Eintracht Trier 05 etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Nach dem Südwestderby gegen den 1. FC Kaiserslautern II (13.30 Uhr, Moselstadion) laden die Spieler die Fans und Freunde des SVE zu 200 Litern Freibier ein. Der Ausschank beginnt einige Minuten nach Spielende im Umfeld des Backsteingebäudes. „Das soll ein kleines Dankeschön von uns für die großartige Unterstützung in dieser Saison sein. Auch, wenn es mal nicht so lief, waren unsere treuen Anhänger immer da – und das auswärts wie zu Hause“, sagt Kapitän Josef Cinar.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]