powered by deepgrey

Zu viele Fehler um zu gewinnen

Steffen Deuster; Nils Hansjosten, René Mohsmann, Johannes Steinbach (64. Sven Himpler), Philipp Kartz; Nicolas Jakob, Christopher Spang, Dennis Haas (41. Björn Kraus), Dominik Klotten (52. Paul-Moritz Linz); Besart Aliu, Daniel Mehrfeld

Zusachuer: 80
Tore:
0 : 1 (5.) Johannes Steinbach
1 : 1 (30.)Dennis Serr
1 : 2 (31.)Dominik Klotten
2 : 2 (43.)Murat Adiguzel
3 : 2 (50.)Dennis Serr
3 : 3 (76.)Besart Aliu

Ohne 9, aber dafür mit 2 C-Jugendlichen sollte in Neunkirchen ein Dreier eingefahren werden. Die erste Halbzeit wurde ganz klar von den Eintracht Youngstern bestimmt. Der Ball lief sehr gut und es konnten sich, gegen die komplett im älteren Jahrgang angetretenen Gastgeber, eine Reihe von Chancen herausgespielt werden. So war der Führungstreffer durch Johannes Steinbach mehr als verdient.
Immer wieder wurden gefährliche Angriffe über die rechte Seite initiert, aber es blieb lange bei diesem einzigen Treffer. Nach einem Fehler in der Hintermannschaft kam Neunkirchen zum glücklichem Ausgleich. Aber gleich im Gegenzug konnte Dominik Klotten mit einem direkt verwandelten Freistoß die erneute Führung erzielen.

Die 15 Minuten nach der Pause, konnte man aber seitens der Eintracht Jugend komplett vergessen. Dem Gegner wurden die beiden Treffer durch katastrophale Fehler quasi geschenkt und wir fanden gar nicht mehr ins Spiel.

Ab der 60. Minute konnten wir das Spiel aber wieder an uns reißen und spielten die letzten 20 Minuten nur noch auf ein Tor. Einige hochkarätige Chancen und Lattentreffer konnten nicht den Ausgleich bringen. Erst kurz vor Schluss konnte nach Freistoß Besart Aliu mit einem Kopfball den mehr als verdienten Ausgleich erzielen. In der letzten Minute hatte Paul-Moritz Linz noch die Möglichkeit zum Siegtreffer, aber er zögerte zu lange, als er alleine in den Strafraum lief und konnte so noch vom Gegenspieler geblockt werden.

Hervor zuheben ist die ganz starke Leistung vom C-Jugendlichen Dennis Haas. Ansonsten haben wir gut gespielt, aber zukünfitg müssen wir die Fehlerquote auf ein Minimum reduzieren, denn sonst kassieren wir einfach zu viele Gegentore.

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]