powered by deepgrey

Die weisse Weste behalten

Nach zwei Auswärtssiegen zum Saisonauftakt empfängt Eintracht Trier am Mittwoch um 19.30 Uhr den SC Hauenstein im Moselstadion. Die Pfälzer sind ein schwer zu spielender Gegner, jedoch wird der SVE beim ersten Heimspiel der Saison alles daran setzen mit einem Sieg seine weisse Weste zu behalten.

Nach den Siegen in Mayen und Engers steht das nächste schwere Spiel gegen einen Gegner der Marke kampf- und defensivstark an. Hauenstein gilt bei vielen Experten als Geheimtipp für die Regionalliga-Qualifikation, konnte aber in den ersten beiden Saisonspielen nur zu Hause gegen den FC Homburg überzeugen und ein Unentscheiden erreichen. Beim Auswärtsspiel in Mainz gab es hingegen eine klare 0:3-Niederlage. Der Kader der Pfälzer hat sich im Vergleich zum letzten Aufeinandertreffen, das mit einem 3:1-Sieg für die Eintracht endete, nicht sehr stark verändert. Namhaftester Abgang ist sicherlich Patrick Wittich, der den Verein mit unbekanntem Ziel verlassen hat. An Neuzugängen haben Mai und Mannweiler (TuS Hohenecken), sowie Nenning und Esser (Bad Kreuznach) beim SC angeheuert.

Bei der Eintracht wird wohl wieder die Elf auflaufen, die in Engers erfolgreich war. Trainer Werner Weiss stellt seine Mannschaft auf ein ähnliches Spiel, wie im Neuwieder Vorort ein: “Hauenstein ist schwer zu spielen und kämpferisch meist vorbildlich. Wir werden daher wieder 100% Einsatz brauchen, um den ersten Heimsieg zu landen.” Von der Leistungsstärke seiner Truppe ist es aber vollkommen überzeugt: “Die Mannschaft hat in Engers läuferisch und kämpferisch absolut funktioniert. Dass wir in der 78. und 89. Minute zu den Toren gekommen sind, spricht auch eindeutig für die gute Moral innerhalb der Truppe”.

Jetzt gilts: Es wird wieder Zeit aus dem Moselstadion eine uneinnehmbare Festung für die Gastmannschaften zu machen. Deshalb der Appell an alle Eintracht-Fans: Kommt ins Stadion und unterstützt die Mannschaft beim Kampf um die Regionalliga-Qualifikation!

Anstoss der Partie ist um 19.30 Uhr.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]