powered by deepgrey

Kanzlerbonus und Lastminute-Urlaub – Die Eintracht empfängt den FSV Oggersheim

Oggersheim? Da war doch was… Richtig, Berümtheit erlangte der Ludwigshafener Stadtteil weniger durch fussballerische Glanzleistungen als duch unseren Altkanzler Helmut Kohl. Nach dem Aufstieg in die Oberliga Südwest in der vorletzten Saison soll sich das aber nun ändern. Mit Unterstützung des finanzkräftigen Gönners Emmanouil Lapidakis, der die Reiseplattform www.lastminute.de gegründet und dann verkauft hat, will der FSV schnellstmöglich den Aufstieg in die Regionalliga schaffen. So stehen mit Stefan Malz (FCK, Arsenal London) Norbert Hofmann (Waldhof Mannheim, VfL Bochum) und Andreas Backmann (1. FC Saarbrücken) einige Ex-Profis im Kader der Ludwigshafener Vorstädter.

Der FSV Oggersheim kommt als Tabellenführer und mit der Empfehlung von drei Siegen zum Saisonstart ins Moselstadion. In den ersten beiden Partien gegen Wirges und Mayen hat man sich nicht mit Ruhm bekleckert, doch am letzten Spieltag fegte man den ebenfalls mit Aufstiegsambitionen in die Saison gestarteten FC Homburg mit 4:0 aus dem altehrwürdigen Südweststadion.

Unsere Eintracht erwartet damit einen mehr als ernst zu nehmenden Aufstiegs-Konkurrenten zum Kräftemessen im Moselstadion. Das Spiel wird der erste richtige Härtetest in der noch jungen Saison für die neu formierte Mannschaft um Trainer Roland Seitz. Co-Trainer Vito Milosevic: „Das ist eine ganz spielstarke Truppe, die sich sogar in einen Rausch spielen kann.“ Ob der neuverpflichtete französische Stürmer Francis Laurent zum ersten Mal im SVE-Dress auflaufen wird, ist noch ungewiss, auch der Einsatz von Shergo Biran ist aufgrund von Halswirbelproblemen gefährdet. Länger ausfallen werden Torwart Ronny Kockel (Fingerbruch) und Miodrag Latinovic (Mittelfußbruch).

Wie wichtig die Unterstützung unserer fantastischen Fans für die Mannschaft ist, hat nicht zuletzt das Heimspiel in Salmrohr gezeigt. Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals bei den über 4.000 Eintracht-Fans bedanken, die im Salmtal wie ein Mann hinter unserer Mannschaft gestanden haben. Auch am heutigen Abend brauchen wir Eure Unterstützung, damit die drei Punkte im Moselstadion bleiben!

Eintracht Trier: Hörrlein – Grossert, Saur, Boden – Ismaili, Contala, Dworschak, Hassa – Wittek – Bouadoud, Balke

Anpfiff: 19.00 Uhr, Moselstadion

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]