powered by deepgrey

Jugend: U19 gewinnt Spitzenspiel – U15 punktet wieder

Unsere U19 konnte am vergangenen Wochenende das Spitzenspiel gegen die JFG Schaumberg-Prims gewinnen und baut die Tabellenführung auf fünf Punkte aus. Die U15 von Trainerteam Enis Davran und Jonas Gottschalk punktete beim 0:0 beim FK Pirmasens. Das Spiel der U17 fiel aufgrund von Coronafällen bei der JFG Saarlouis/Dillingen aus. Unsere zweite Mannschaft siegte deutlich in Kürenz mit 7:1 und hält den Druck auf Tabellenführer SG Igel/Liersberg weiter hoch.

U19-Re­gio­nal­li­ga: JFG Schaum­berg-Prims – SV Ein­tracht Trier 2:3 (0:1)

„Mei­ne Mann­schaft hat das ein­drucks­voll ge­macht“, freu­te sich SVE-U19-Trai­ner Jan Stof­fels nach dem 3:2-Er­folg über den di­rek­ten Ver­fol­ger Schaum­berg-Prims. Mit viel Ge­duld, ei­nem Über­ge­wicht an Ball­be­sitz und schö­nen Ver­la­ge­run­gen spiel­te sich die Ein­tracht im­mer wie­der Chan­cen her­aus. So auch in der 38. Mi­nu­te, als Khaen Fuchs ei­nen Flan­ken­wech­sel auf die rech­te Sei­te voll­ende­te. Fuchs war es auch, der vor der Pau­se noch die gro­ße Chan­ce auf das 2:0 hat­te.

Nach dem Sei­ten­wech­sel fiel wie aus dem Nichts der Aus­gleich für die tief­ste­hen­den Gast­ge­ber. Nach ei­nem Frei­stoß lös­te sich die SVE-Ab­wehr am zwei­ten Pfos­ten zu früh auf und wur­de mit dem 1:1 be­straft. Nur 13 Mi­nu­ten spä­ter traf To­bi­as Klein per Ab­stau­ber zur er­neu­ten Trie­rer Füh­rung, ehe der ein­ge­wech­sel­te Max Her­rig nach Vor­ar­beit des eben­falls ein­ge­wech­sel­ten Fa­bi­an Weg­ner mit sei­nem ers­ten Ball­kon­takt das 3:1 er­ziel­te. In der lan­gen Nach­spiel­zeit kas­sier­ten die Trie­rer per Kopf­ball-Bo­gen­lam­pe über Tor­wart Ar­min Olayo den An­schluss, gin­gen am En­de aber als Sie­ger vom Platz. „Die Mann­schaft hat das sehr cle­ver ge­macht. Wie die Jungs auf­ge­tre­ten sind, ging schon sehr an den Her­ren­fuß­ball her­an“, lob­te Stof­fels.

SVE: Ar­min Olayo – Fränz Sin­ner, Ja­nik Fal­dey, Ömer Ya­vuz, No­ah Her­ber, To­bi­as Klein (86. Alex Fa­mi­ni), Khaen Fuchs, Till We­ber (88. Max Her­rig), Faton Su­le­j­ma­ni (73. Fa­bi­an Weg­ner), Eric Haas (68. Ben­ja­min Siga), Phil­ipp Bau­er (68. Ma­xim Burg­hardt).

To­re: 0:1 Khaen Fuchs (38.), 1:1 un­be­kannt (63.), 1:2 To­bi­as Klein (76.), 1:3 Max Her­rig (89.), 2:3 Eti­en­ne Alt (90.+1)

U15-Re­gio­nal­li­ga: FK Pir­ma­sens – Ein­tracht Trier 0:0

Nach zu­letzt sechs Pflicht­spiel­nie­der­la­gen in Fol­ge hat sich die U15 der Ein­tracht am Sams­tag ein tor­lo­ses Re­mis beim FK Pir­ma­sens er­kämpft. Da­bei war der SVE in der ers­ten Halb­zeit die do­mi­nan­te Mann­schaft und hat­te vie­le Ball­be­sitz­pha­sen mit Na­del­sti­chen im An­griff. „Wir hät­ten mit 1:0 oder 2:0 in die Pau­se ge­hen kön­nen“, be­rich­te­te Trai­ner Enis Dav­ran, be­ton­te aber auch: „Aber wir ha­ben am ers­ten Durch­gang nichts zu be­män­geln.“

Die Par­tie wur­de in der zwei­ten Halb­zeit aus­ge­gli­che­ner, trotz­dem be­hielt die Ein­tracht die Kon­trol­le. „Ein Sieg für uns wä­re ver­dient ge­we­sen. Aber ich kann die Jungs be­glück­wün­schen: In die­ser Pha­se ei­nen der­art ru­hi­gen Fuß­ball und mit so viel Selbst­ver­trau­en zu spie­len, ist nicht selbst­ver­ständ­lich“, so Dav­ran.

SVE: Ma­nu­el Kees – Leo­nard Pe­try, Nils Gor­ges, Jan­nik Hein­zen, Lu­kas Stei­nes, Do­ri­an Ki­so­ka (70.+2 Ay­oub Bour­do­um), Sa­met Da­vutay (70.+2 Con­stan­tin Mer­ker), Mir­za Da­si­ti (36. Da­vud Na­su­fi), Tom Rich­ter, Leo­nard Yush­ke­vich, Ken­an Ko­can

Herren-Kreisliga C: FSV Trier-Kürenz – Eintracht-Trier II 1:7 (0:2)

SVE: Christian Weingärtner – Alexander Heckel, Jonas Gottschalk, Enis Davran, Jens Schneider (73. Manuel Meyer), Nho Tran, Max Herrig, John Mike Richter (46. Niko Bock), Marc Schmid, Marc Andre Jücker, Lesley Göttermann

Tore: 0:1 Marc Andre Jücker (13.), 0:2 Jens Schneider (43.), 0:3 Marc Andre Jücker (61.), 1:3 Dennis Besslich (63.), 1:4 Jens Schneider (64.), 1:5 Enis Davran (75.), 1:6 Manuel Meyer (81.), 1:7 Manuel Meyer (89.)

weitere Ergebnisse:

U11: Eintracht-Trier 14:0 FSV Trier-Tarforst

U12: Eintracht-Trier 4:2 FC Trier II

U16: TuS Mayen 1:3 Eintracht-Trier

 

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]