powered by deepgrey

SVE verpflichtet Sven König – Offensivakteur kommt von TuRU Düsseldorf

Eintracht-Trier hat sich die Dienste von Sven König gesichert. Der 25-jährige kommt von TuRU Düsseldorf aus der Oberliga Westfalen. Der Offensivakteur unterschreibt für ein Jahr.

„Die Vorfreude ist riesig für einen ambitionierten Traditionsverein aufzulaufen. Ich werde alles geben, um unsere Ziele zu erreichen“, freut sich König auf die neue Aufgabe.

König stand zuletzt bei TuRu Düsseldorf unter Vertrag, kam dort aufgrund des Abbruchs der Saison aber nicht zum Einsatz. Zuvor absolvierte er vier Partien für den 1. FC Bocholt in der Oberliga Westfalen. In der Saison 2019/2020 spielte der 1,81 Meter große Offensivspezialist bei Rot-Weiß Koblenz in der Regionalliga Südwest, dort gelangen ihm in 20 Einsätzen zwei Tore. Ausgebildet wurde König in den Jugenden von Borussia Dortmund, Arminia Bielefeld und den Sportfreunden Siegen. Nach der Jugend absolvierte er bereits als 17-jähriger für die Sportfreunde Siegen seine ersten Regionalligaspiele im Herrenbereich. Zur Saison 2015/2016 wechselte der gebürtige Schwerter aufgrund eines Stipendiums in die USA, hier spielte er knapp vier Jahre bei den Pacifik Sharks und den CU Bluejays.

„Sven ist sehr ehrgeizig und bringt Hunger auf Erfolg mit. Er ist ein spielstarker Offensivspieler, der hervorragende physische Voraussetzungen mitbringt“, ist Eintracht-Cheftrainer Josef Cinar von den Stärken des Neuzugangs überzeugt.

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]