powered by deepgrey

U11: Eintracht und JSG Ruwertal trennen sich 2:2

Bei kühlem Wetter spielte unsere U11 am Samstag, dem 18.03.2017 auf unserem Kunstrasenplatz gegen die JSG Ruwertal. Anpfiff war gegen 12:15 Uhr. In der Startaufstellung waren David, Neal, Noah Gretschel, Noah Erasmy, Luca, Linus und Alfie sowie Alex und Jona von der U12.

Unsere Jungs kamen recht gut ins Spiel und hatten schon in der dritten Minute eine Torchance nachdem Alfie sich gegen einige Abwehrspieler durchsetzen konnte. Danach hatte Neal noch eine Chance, die aber auch nicht zum Erfolg führte. Erst in der 7. Minute konnte die JSG zum ersten Mal einen schwachen Schuss auf unser Tor abgeben. Eine Minute später schoss die JSG einen Eckball, wobei der Ball vom Pfosten von hinten gegen den Fuß unseres Tormannes prallte und anschließend ins Tor rollte. So hatten unsere Jungs nach einem recht guten Beginn wieder mal einen Rückstand aufzuholen.

Es folgten weitere Torchancen für die Eintracht: In der 12. Minute nach einem Freistoß von Noah Gretschel, welcher vom Tormann der Gegner pariert wurde, in der 23. Minute durch Noah Erasmy, in der 25. Minute durch Alfie und kurz vor Ende der 1. Halbzeit durch Artjon, dessen Schuss leider über Tor ging. So gingen die Nachwuchskicker mit 0:1 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte ging es sofort wieder Richtung gegnerisches Tor. In einer tollen Einzelaktion dribbelte sich David zwischen mehreren Abwehrspielern durch und kann zum 1:1 ausgleichen. In den nächsten Minuten folgten weitere Abschlussmöglichkeiten durch Artjon und David, welche aber nicht zum Erfolg führten. In der 39. Minute konnten die Gegner nach einem Ballverlust von Artjon von der linken Seite aus vor unser Tor flanken und zum 1:2 abschließen. Kurz darauf kam es nach einer Balleroberung durch Noah Erasmy, dem schnellen Pass zu Neal und der Weiterleitung des Balls an Noah Gretschel zu einer guten Tormöglichkeit für unser Team.

Es folgten Torschüsse im Minutentakt auf das gegnerische Tor, die aber alle nicht zum Erfolg führten. Erst kurz vor Spielende konnten unsere Jungs dann doch noch ausgleichen. Nach einem Freistoß von Noah Gretschel landete der Ball bei Thomas und er schloss eiskalt zum 2:2 ab. Gemessen an den vielen Chancen, die unser Team hatte, wäre hier auch ein Sieg möglich gewesen. So war man dann mit dem späten Unentschieden doch noch zufrieden.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]