powered by deepgrey

Gelungener Fanabend in der Schnorpfeil-Nullfünf-Lounge – 100 Gäste in entspannter Runde

Die Lounge im Moselstadion war am Dienstag gut besucht. Rund 100 Gäste folgten der Einladung zum Fanabend von Eintracht Trierund sorgten für eine gute Atmosphäre. Neben vielen Gesprächen wurden schon die ersten Bus-Anmeldungen für die Auswärtsfahrt nach Mannheim entgegengenommen.

Der Hunger auf die kommende Rückrunde war bei allen zu spüren: Fans, Mannschaft und Trainerteam. Bereits seit einer Woche befindet sich die Mannschaft von Trainer Peter Rubeck in der Vorbereitung. Aufgrund der schwierigen Wetterlage in den vergangenen Tagen musste der SVE in die Soccerhalle nach Kenn und auf den Kunstrasenplatz in Trier-Feyen ausweichen. „Aktuell sind die Rasenplätze im Moselstadion gesperrt. Aber damit müssen wir leben. Wenn es eng wird, trainieren wir auch auf dem Hartplatz. Aus dem Team gibt es da absolut kein Murren. Alle ziehen mit“, beschrieb Trainer Peter Rubeck den Beginn der Vorbereitung. Die ersten Testspiele finden am kommenden Wochenende statt. Am Samstag (14 Uhr) geht es zum Auftakt der Testspielserie in Ehrang gegen die SG Ehrang/Pfalzel. Einen Tag später heißt der Gegner Preußen Merchweiler (14:30 Uhr, Merchweiler). „Ich habe mir extra Urlaub genommen, um die Mannschaft ordentlich vorzubereiten. Die Rückrunde wird sehr schwer, da sich jede Mannschaft gegen uns beweisen möchte. Wir haben ein starkes Auftaktprogramm, dann wissen wir direkt wo wir stehen“, meinte Rubeck. „Die Unterstützung von den Fans war bislang war überragend. Darauf bauen wir auch in der Rückrunde.“

Auch bei den Fans laufen die Vorbereitungen für das erste Spiel im Jahr 2016 auf Hochtouren. Beim Topspiel gegen Waldhof Mannheim soll der Gästeblock gut gefüllt sein. Noch am Abend wurden die ersten Anmeldungen für die  Auswärtsfahrt in die Kurpfalz entgegengenommen. Der SCT bietet in Kooperation mit dem Fanbeirat ein Kombiticket (Busfahrt + Eintrittskarte/Stehplatz) für 19,05 € an. Angepeilt werden fünf oder sechs Busse, die sich am letzten Februarwochenende auf den Weg machen sollen. „Wir möchten den Gästeblock in Mannheim voll machen. In der Rückrunde werden wir Fans alle hinter dem Team stehen und anfeuern“, meinte der Fanbeauftragte der Eintracht, Thomas Metzger. Zusätzlich wird eine Busfahrt von Müller-Kylltal zum Preis von 17 € angeboten.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]