powered by deepgrey

Starkes Spiel der U14 in Morbach!

Am Samstag, den 08.05.2010, spielte die U14 in Morbach/ Weiperath. Die Mannschaft mit der Porta-Nigra auf der Brust hatte sich zum Ziel gesetzt weitere drei Punkte im Kampf um das Ziel „Aufstieg Rheinlandliga“ zu erkämpfen. Dieses Ziel sollten sie dann auch nach 90 Minuten erreichen, gelang es doch durch sehr ansehnliche Spielzüge, guten Kombinationsfussball und viele Torraumszenen zu gefallen. Der Spieler Peter Schaale war an diesem Wochenende mit einem Hattrick (Tore in der 5. Minute, 7. Minute und 9 Minute) am Start – ihm verdankte die Mannschaft einen Anfangstand von 1:3. Andre Röll erhöhte bereits in der 20. Minute auf einen Halbzeitstand von 1:4. Nach der Halbzeit ging der Spielfluss etwas verloren, weil wir einige Spieler auf anderen, ungewohnten Positionen spielen ließen. Des Weiteren wurden wieder die Spieler Peter Irsch, Dominik Schott, Marc Keller und Dominik Schmidt von der U13 eingesetzt. In der 45. Minute bekamen wir dann den zweiten Gegentreffer zum 2:4. Damit war man nicht zufrieden und Dominik Kinscher legte in der 60. Minute zum 2:5 nach. Die Mannschaft aus Morbach steckte aber nie auf und wurde in der 64. Minute mit dem 3:5 belohnt. Tristan Wagner durfte sich in der 68. Minute auch noch in die Torschützenliste zum 3:6 eintragen.

Tor :  Jany Richard (55.Min. Dominik Schmidt )

Abwehr: Irsch( 36.Min. Gottschalk ), Kinscher, Wagner, Homburg

Mittelfeld: Yazici (60.Min.Schott), Zirbes, Scholl, Röll

Sturm: Jost, Schaale ( 65.Min. Marc Keller )

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]