powered by deepgrey

Ermin Melunovic kehrt zurück

Rechtzeitig zum Trainingsauftakt hat Eintracht Trier auf dem Transfermarkt nochmal zu geschlagen und mit Ermin Melunovic einen erfahrenen Torgaranten verpflichtet. Der 33-jährige Bosnier, der bereits von 1995-99 das Eintracht-Trikot trug wechselt vom Hessen-Oberligisten Viktoria Aschaffenburg an die Mosel.

Melunovic machte sich in seiner Zeit Ende der 90er Jahre in Trier mit seinem unermüdlichem Kampfgeist und seinen Knipserqualitäten einen Namen, so dass er den damals finanziell klammen Regionalligisten für eine beträchtliche Ablösesumme Richtung Mainz in die 2.Bundesliga verließ. In 44 Zweitliga-Einsätzen für Mainz, Schweinfurt und Regensburg erzielte der Ex-Trierer 15 Tore und spielte nach Stationen bei den Regionalligisten Wehen und Fortuna Düsseldorf seit dieser Saison bei Viktoria Aschaffenburg. Dabei konnte er in 15 Spielen für die Hessen 14 Tore markieren.

Ermin Melunovic erhält einen Vertrag bis Saisonende.

Wir freuen uns, Ermin wieder im Dress des Trierer Traditionsvereins spielen zu sehen und wünschen ihm viel Erfolg und das nötige Schussglück, damit das große Saisonziel Aufstieg auch dank seiner Torjägerqualitäten erreicht werden wird.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]