powered by deepgrey

Neuzugang fürs Ticketing: SVE startet Dauerkarten-Verkauf mit Vereinsticket

Der SV Eintracht Trier 05 baut zur neuen Saison auf die Ticketing-Lösung Vereinsticket. Nachdem sich der “Neuzugang” beim internen Dauerkarten-Vorverkauf bewährt hat, steht nun der öffentliche Dauerkarten-Verkauf an.

Am 05. Juli ist es so weit: Anhänger von Eintracht Trier können sich Dauerkarten für die Heimspiele der Regionalliga-Saison 2024/2025 im vereinseigenen Online-Ticketshop sichern. “Der Ticketkauf ist dadurch sehr bequem. Und auch der Einlass ins Stadion geht sehr schnell”, freut sich SVE-Geschäftsstellenleiter Tim Schwartz.

Unter sve05.vereinsticket.de finden Anhänger Dauerkarten und – zu einem späteren Zeitpunkt – auch Einzeltickets, die sie online kaufen und per Kreditkarte oder PayPal bezahlen können.

“Wir freuen uns, dass der SVE uns als jungem Unternehmen aus der Region das Vertrauen schenkt und wir gemeinsam eine starke Ticketing-Lösung für eine hoffentlich noch sehr erfolgreiche Zukunft des Vereins entwickeln können”, erläutert Gregor Demmer. Der Wahl-Trierer ist Mitgründer und Geschäftsführer von Total Fansports – dem Saarburger Startup, das Vereinsticket betreibt.

Über Vereinsticket hat Eintracht Trier bereits die Anmeldungen für mehrere Fußballcamps und Ballschulen organisiert und auch Testspiel-Tickets verkauft. Kürzlich bot der Regionalliga-Aufsteiger den Dauerkarten-Inhabern aus der Vorsaison an, sich bis zum 03. Juli denselben Sitzplatz beziehungsweise Zugang zum selben Stehblock auch für die kommende Saison zu sichern. Ab dem 05. Juli 2024 startet dann der freie Verkauf. Die Dauerkarten kosten je nach Block und Kategorie zwischen 102 und 320 Euro.