powered by deepgrey

Daniel Ternes bleibt beim SVE – Torhüter verlängert bis 2024

Daniel Ternes (30) bleibt ebenfalls ein weiteres Jahr ein Blau-Schwarz-Weißer. Der SV Eintracht-Trier 05 hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem Torhüter bis zum 30. Juni 2024 verlängert.

„Es freut mich sehr, dass ich meinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängern konnte. Ich freue mich schon auf die neue Saison“, so Ternes zu seiner Vetragsverlängerung bei Eintracht-Trier.

Der gebürtige Wittlicher spielte ab der U17 für die Jugend des FSV Salmrohr. Danach rückte er bei den Salmtalern in die erste Mannschaft auf und absolvierte insgesamt 109 Oberligaspiele für den FSV. Hinzu kommen 14 Rheinlandpokalspiele und ein DFB-Pokal Spiel. Danach wechselte der Schlussmann zum FC Bitburg, bei den Bitburgern stand er in sechs Rheinlandliga- und zwei Rheinlandpokalspielen zwischen den Pfosten. Zur Saison 21/22 ging Ternes zu Victoria Rosport nach Luxemburg und absolvierte fünf BGL Spiele. Es folgte ein Kurzintermezzo bei Avenir Beggen ohne Einsatz. Beim SVE bestritt er zwei Pflichtspieleinsätze.

„Wir sind nach wie vor sehr froh darüber, dass Daniel bei uns bleibt. Er verhält sich jederzeit vorbildlich und hat in den letzten beiden Ligaspielen seine Qualität unter Beweis gestellt“, freut sich Eintracht-Teammanager Stefan Fleck über den Verbleib von Daniel Ternes.

Foto: Sebastian Schwarz