powered by deepgrey

„Wir wollen alles geben und gewinnen“ – Der Vorbericht zum Worms-Spiel

Die Eintracht gastiert am Sonntagmittag (ab 13:50 Uhr im SVE-TV Livestream bei Leagues und per Tor-Ticker in der Facebook und Instagram Story) beim VfR Wormatia Worms. Anstoß am 25. Spieltag der Regionalliga Südwest ist um 14:00 Uhr in der EWR-Arena. Der SVE wird von mindestens 500 Auswärtsfans begleitet.

Die Ausgangslage der Eintracht
Nach dem Punktgewinn gegen Fulda konnte man den Negativlauf von acht Niederlagen stoppen. SVE-Cheftrainer Andreas Zimmermann hofft auf einen Dreier gegen Worms. Aktuell beträgt der Rückstand auf die Nicht-Abstiegszone sieben Zähler.

Der Gegner VfR Wormatia Worms
Der VfR Wormatia Worms steht mit 18 Punkten auf Platz 16 der Regionalliga Südwest. Zu Hause weist der VfR mit nur acht Punkte den zweitschlechtesten Wert der Liga vor. In den letzten zehn Regionalligaspielen konnte Worms drei Punkte einfahren (0 Siege; 3 Unentschieden; 7 Niederlagen). Bester Angreifer der Wormser ist der 23-jährige Lennart Grimmer mit fünf Saisontoren.

Die Personalsituation des SVE
Tim Garnier (Aufbautraining), Maurice Roth, Robin Garnier (beide Knieverletzung), Kevin Heinz (Infekt), Kevin Schacht (Nasenverletzung) und Ömer Yavuz (Fußverletzung) stehen nicht zur Verfügung.

Das sagt SVE-Cheftrainer Andreas Zimmermann
„Wir wollen alles geben und gewinnen. Es ist grandios, dass uns so viele Fans in Worms unterstützen werden und dass der Verein dafür eine Freikartenaktion gestartet hat. Ganz Trier steht hinter der Mannschaft, deswegen werden die Jungs sich zerreißen und alles geben, um den Dreier einzufahren.“

Die Fakten zum Spiel
Bislang trafen der SV Eintracht-Trier 05 und der VfR Wormatia Worms 38-Mal aufeinander. Das letzte Duell beider Mannschaften war am achten Spieltag der aktuellen Regionalligasaison. Die Trierer Eintracht gewann am Ende vor 2.410 Zuschauern mit 3:0 (1:0) durch Tore von Sven König (19., 72.) und Maurice Wrusch (90+3.). Das Spiel wird geleitet vom Unparteiischen Felix Prigan. Ihm assistieren Kadir Yagci und Roman Reck. Bislang leitete der Schiedsrichter 28 Spiele in der Regionalliga Südwest und 23 Junioren Bundesligaspiele. Den SVE pfeift er zum ersten Mal.

Die wichtigsten Infos zum Stadionbesuch zusammengefasst:
–  Parken bitte in der Carl-Villinger-Str. Von der Alzeyer Str. kommend auf der linken Seite/in Fahrtrichtung links. Die Polizei wird vor Ort sein.
–  Es wird vor Ort eine Tageskasse geben.
–  Hinsichtlich der Fanutensilien gibt es keine besondere Einschränkung.

Unter folgendem Link gelangen Sie zur Talkrunde vor dem Spiel gegen Worms.
https://youtu.be/QngfZB-8BF0

Foto: Sebastian Schwarz