powered by deepgrey

Jugend: U17 verliert Topspiel gegen Bundesliga-Absteiger K‘lautern – U15 fährt ersten Sieg ein

A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest:

Spielfrei

 

 

B-Junioren-Regionalliga Südwest: Eintracht-Trier – 1. FC Kaiserslautern 1:4 (1:2)

Unsere U17 verliert das Topspiel der Regionalliga Südwest mit 1:4 gegen den Bundesliga-Absteiger aus Kaiserslautern. „Es ist natürlich schade, wenn du nach fünf Minuten in Rückstand geräts und dann fast das ganze Spiel anlaufen musst. Wir haben es zwar geschafft den Ausgleich zu erzielen aber spätestens nach dem 1:2 kurz nach der Halbzeitpause war die Moral bei unseren Jungs stark angeknackst.“, erklärt Michael Fleck den Verlauf des Spiels. „Positiv war, dass die Jungs lange alles versucht haben, um doch noch die Wende zu schaffen. Aber am Ende muss man einfach anerkennen, dass Kaiserslautern auf vielen Positionen besser war. Wir sind trotzdem sehr stolz auf unsere Jungs und richten jetzt den Fokus auf das Spiel gegen Elversberg“, so U17 Trainer Michael Fleck. Bereits am kommenden Mittwoch, 28.09.2022 gastiert unsere U17 beim Tabellenfünften in Elversberg.

SVE: Connor Karas – Tafe Berisha, Malte Apel, Noah Erasmy, Bastian Neises, Jonas Ahlert, Sufjan Mustafic, Louis Linden (61. Noah Tuneke), Luca Clemens, Taha Bayraktar, Can Polat Yavuz (46. Chris Envie Filipe)

Tore: 0:1, 1:2, 1:3 Unbekannt (5., 36., 43.), 1:1 Louis Linden (15.), 1:4 Erik Müller (72.)

Zuschauer: 200

C-Junioren-Regionalliga Südwest: SV Gonsenheim – Eintracht-Trier 0:2 (0:1)

Die U15 des SVE fährt den ersten Dreier in dieser Saison ein. Das Team von Trainer Fabio Fuhs gewinnt in Gonsenheim mit 2:0 (1:0). Nach drei punktlosen Spielen ist die Erleichterung über die ersten Punkte groß. Hinzu kommt, dass unsere Jungs lange auf den ersten Torerfolg in dieser Saison warten mussten. Athanasios Krallis konnte das mit seinem Doppelpack endlich ändern.

SVE: Lean Trampert – Justus Molner, Julian Matheus (62. Robert Soljanikow), Felix Lauhoff, Athanasios Krallis (70. Sebastian Krag), Russel Kisoka (46. Louis Lauer), Paul Justinger, Attila Yarsan, Oscar Elias Schneider, Till Zimmer, Szymon Siejka (51. Louis Hermann)

Tore: 0:1, 0:2 Athanasios Krallis (29., 69.)

Zuschauer: 50

Zweite Mannschaft: SV Wasserliesch/Oberbillig – Eintracht-Trier II 0:5 (0:2)

Der 5:0 Erfolg beim SV Wasserliesch/Oberbillig ist der sechste Sieg im siebten ungeschlagenen Spiel für unser zweite Mannschaft.

SVE: Christian Weingaertner – Patryk Maciuch, Daniel Penth, Stan Trombini (66. John Mike Richter), Fabian Wey (79. Manuel Meyer), Alex Famini, Mohamed Abu Said (82. Kevin Kosmund), Marc Schmid, Linus Wimmer, Daniel Lentes, Kenneth Harrow (76. Marvin Kosmund (76.)).

Tore: 0:1, 0:4 Linus Wimmer (21., 72.), 0:2, 0:3 Kenneth Harrow (38., 61.), 0:5 Fabian Wey (79.)

Zuschauer: 105

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]