powered by deepgrey

Vorletzte Vorbereitungswoche absolviert – zwei 1:0-Testspielsiege

Die vorletzte Vorbereitungswoche ist geschafft und Eintacht-Cheftrainer Josef Cinar zieht ein positives Fazit. Die beiden Testspiele in der vergangenen Woche gewann die Eintracht jeweils mit 1:0 gegen den Rheinlandligisten FV Morbach und  den luxemburgischen Erstligisten US Bad Mondorf.

„Wir hatten nochmal mit den zwei Testspielen eine intensive Trainingswoche, in der die Jungs überragend gearbeitet haben. Gestern und heute hatte die Mannschaft frei und wir steigen morgen wieder ins Training ein. Mit der Vorbereitung insgesamt bin ich sehr zufrieden, wir haben in den Testspielen gute Leistungen gezeigt“, ist Coach Cinar mit der Vorbereitung und der Leistung einverstanden.

Beim Testspiel gegen Morbach erzielte Benjamin Siga in der 85. Minute den 1:0-Siegtreffer. Wenige Minuten zuvor verpasste Vincent Boesen nach Zuspiel von Neuzugang Gabriel Weiß den Führungstreffer. Insgesamt war der SVE über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft, in der Offensive fehlte aber oft der letzte Punch. Als Testspieler wirkten Jose de Valle und Mohamadu Lamin mit, die aber beide nicht für eine Verpflichtung in Frage kommen. Am Samstag gegen Mondorf reichte der Cinar-Elf ein Tor in der 35. Minute von Dominik Kinscher. Vincent Boesen, Sven König und Jan Brandscheid hätten das Ergebnis noch höher gestalten können. Auch gegen Mondorf waren mit Noe Sommer und Erduan Smaji zwei Testspieler mit von der Partie.

Aufstellung gegen Morbach: Olayo – Sinner, Maurer (73. Siga), Yavuz (46. Wimmer), Thayaparan, Kaluanga (60. Weiß), König (46. Debrah), Roth (73. Faldey), Testspieler del Valle (35. Boesen), Lamin (46. Wrusch), Brandscheid (46. Kinscher)

Aufstellung gegen Mondorf: Olayo (62. Ternes) – Kaluanga (62. Weiß), Maurer (84. Faldey), Spang, Sinner – Yavuz (72. Wrusch) – Debrah (62. Smajli), Roth (84. Herber), Kinscher (62. Brandscheid), König (72. Siga) – Boesen (76. Sommer)

Nicht zur Verfügung stehen die Langzeitverletzten Kevin Heinz, Henk van Schaik und Tim Garnier. Ebenfalls am Wochenende passen musste Torwart Denis Wieszolek (grippaler Infekt), Robin Garnier (Knie), Jason Thayaparan (Knieblessur) sowie Linus Wimmer (leichte Zerrung).

Am Samstag um 14:00 Uhr gehts dann mit dem ersten Saisonspiel zuhause gegen Astoria Walldorf weiter.

 

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]