powered by deepgrey

Jugend: U17 und U19 erfolgreich – zweite Mannschaft zieht ins Pokal-Halbfinale ein

Ein erfolgreiches Wochenende für unsere Nachwuchsteams. Die U17 gewann mit 6:0 beim Tabellenschlusslicht DJK-SV Phönix Schifferstadt und unsere U19 siegte in Pirmasens mit 3:1. Damit baut die Mannschaft von Cheftrainer Jan Stoffels die Tabellenführung auf zehn Punkte aus. Die zweite Mannschaft ist nach dem 1:0-Sieg in Freudenburg ins Pokal-Halbfinale eingezogen. Die U15 hatte spielfrei.

A-Ju­nio­ren-Re­gio­nal­li­ga: FK 03 Pir­ma­sens – SV Ein­tracht Trier 1:3 (0:0)

Die U19 von Ein­tracht Trier muss­te am Sonn­tag oh­ne ih­ren Chef­trai­ner Jan Stof­fels zum Top­spiel nach Pir­ma­sens rei­sen. Da sich der Trai­ner in Qua­ran­tä­ne be­fin­det, über­nah­men Co-Trainer Ni­co Schmidt und Jo­nas Gott­schalk das Coa­ching. Mit Stof­fels, der die Par­tie per Vi­deo ver­folg­te, stand das Trai­ner­team je­doch per­ma­nent in Ver­bin­dung.

Nach dem Sei­ten­wech­sel er­ziel­te Ja­nik Fal­dey per Elf­me­ter nach Foul an Ömer Ya­vuz die Gäs­te­füh­rung. Nur fünf Mi­nu­ten spä­ter muss­te die Ein­tracht je­doch den Aus­gleich hin­neh­men, nach­dem man bei ei­nem Frei­stoß falsch spe­ku­liert hat­te. Oli­ver Her­bert er­ziel­te das 1:1. Ben­ja­min Siga und Lenn­art Poth tra­fen dann aber für den SVE. Siga und No­ah Lo­renz hät­ten das Er­geb­nis so­gar noch hö­her schrau­ben kön­nen. „Der Geg­ner war auf ei­nem schwie­ri­gen Platz s ehr zwei­kampf­stark. Aber die Jungs ha­ben das sehr gut an­ge­kom­men und wa­ren fo­kus­siert“, re­sü­mier­te der da­heim­ge­blie­be­ne Stof­fels.

SVE: Ar­min Olayo – Fränz Sin­ner, Ja­nik Fal­dey, Ömer Ya­vuz (72. Stan Trom­bi­ni), No­ah Her­ber, Ben­ja­min Siga (70. Lenn­art Poth), Khaen Fuchs (82. Fa­bi­an Weg­ner), Till We­ber, Faton Sul­je­ma­ni, No­ah Dar­ag­meh (46. Eric Haas), No­ah Lo­renz (90.+1 Alex Fa­mi­ni)

To­re: 0:1 Ja­nik Fal­dey (54., FE), 1:1 Oli­ver Her­bert (59.), 1:2 Ben­ja­min Siga (63.), 1:3 Lenn­art Poth (90.+4)

B-Ju­nio­ren-Re­gio­nal­li­ga: DJK-SV Phö­nix Schif­fer­stadt – SV Ein­tracht Trier 0:6 (0:3)

„Das Er­geb­nis geht in der Hö­he auch voll­auf in Ord­nung“, re­sü­mier­te Trai­ner Mar­cel Lo­renz. Da­bei hat­te sich sei­ne Mann­schaft in der ers­ten Halb­zeit noch schwer ge­tan. „Da hat Schif­fer­stadt noch gut da­ge­gen­ge­hal­ten, und wir ha­ben es nicht ge­schafft, im letz­ten Drit­tel den Tor­ab­schluss zu pro­vo­zie­ren.“

Mit dem 1:0 von Ben Pies in der 37. Mi­nu­te war der Bann schlie­ß­lich ge­bro­chen, und Lu­ca Schul­ten so­wie Suf­jan Mus­ta­fic konn­ten noch vor der Pau­se auf 3:0 stel­len. Im zwei­ten Durch­gang hat­ten die Gast­ge­ber kei­ne ein­zi­ge Tor­chan­ce, wäh­rend die Trie­rer das Er­geb­nis durch Schul­ten, Tim G eis­ter und Finn Kley auf 6:0 schraub­ten.

SVE: Leo-Bern­hard Wag­ner – Lu­ca Behr (60. Ja­mal Ab­dul­ra­fiu), Ben Pies (41. Tim Geis­ter), Ma­ri­an Kunz, Lou­is Kap­pes, Suf­jan Mus­ta­fic (67. Paul Nal­bach), Alex­an­der Mein­köhn, Lu­ca Schul­ten, Pa­blo Mül­ler (41. Finn Kley), No­ah Eras­my (67. Tom Schü­ß­ler), Bas­ti­an Nei­ses

To­re: 0:1 Ben Pies (37.), 0:2/0:5 Lu­ca Schul­ten (38./60., FE), 0:3 Suf­jan Mus­ta­fic (40., FE), 0:4 Tim Geis­ter (44.), 0:6 Finn Kley (78.)

weitere Ergebnisse:

zweite Mannschaft: SV Freudenburg – Eintracht-Trier II 0:1 (0:1) (Kreispokal)

U14: JFV Wittlicher Tal – Eintracht-Trier 2:1 (1:1)

U16: Eintracht-Trier – JSG Wisserland-Wissen 6:1 (3:0)

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]