powered by deepgrey

Jugend: U19 kassiert späten Ausgleich beim FSV Offenbach – U15 unterliegt in Elversberg mit 0:4

Unsere U19 kassierte in der Nachspielzeit beim FSV Offenbach durch einen Handelfmeter den 1:1-Ausgleich und muss dadurch die Tabellenführung an die JFG Schaumberg-Prims abgeben. Die U15 von Trainerteam Enis Davran und Jonas Gottschalk musste sich dem SV Elversberg mit 0:4 geschlagen geben. Die U17 gewann das Testspiel gegen den SV Elversberg II mit 4:0 und das Spiel der zweiten Mannschaft wurde auf kommenden Mittwoch, um 19:30 Uhr verlegt.

A-Ju­nio­ren-Re­gio­nal­li­ga: FSV Of­fen­bach – Ein­tracht Trier 1:1 (0:0)

Zum zwei­ten Mal in Fol­ge muss­te sich die U19 der Ein­tracht mit ei­nem 1:1-Un­ent­schie­den be­gnü­gen. Da­bei ka­men die Gäs­te beim FSV Of­fen­bach in der ers­ten Halb­zeit zu zahl­rei­chen Chan­cen: Khaen Fuchs schei­ter­te zu­nächst am Pfos­ten, ein Ab­schluss von Ben­ja­min Siga konn­te kurz vor der Li­nie ge­klärt wer­den, und auch No­ah Her­ber ver­pass­te nur knapp. Im zwei­ten Durch­gang mach­te es Siga nach ei­nem gut vor­ge­tra­ge­nen An­griff schlie­ß­lich bes­ser und er­ziel­te die Trie­rer Füh­rung (65.), die bis in die Nach­spiel­zeit Be­stand ha­ben soll­te. Dann je­doch ver­wan­del­te Mar­vin Ke­spohl ei­nen Hand­elf­me­ter für die gast­ge­ben­den Süd­pfäl­zer zum 1:1-End­stand.

„Ob es ein Elf­me­ter war oder nicht“, sag­te Trai­ner Jan Stof­fels nach dem Spiel, „dar­an hat es nicht ge­le­gen. Wir wa­ren dies­mal ein­fach nicht gut und konn­ten un­ser Po­si­ti­ons­spiel nicht um­set­zen.“ Viel­mehr wä­re sei­ne Mann­schaft hek­tisch ge­we­sen und hät­te in ei­ni­gen Si­tua­ti­on die fal­sche Ent­schei­dung ge­trof­fen. „Dar­an wol­len wir in der kom­men­den Wo­che ar­bei­ten. Die Jungs sind noch in der Ent­wick­lung, wir ha­ben am Sonn­tag mit acht Spie­lern aus dem jün­ge­ren Jahr­gang ge­spielt.

SVE: Max Be­cker, Ma­xim Burg­hardt, Ja­nik Fal­dey, Jo­nas Bren­ner (62. Stan Trom­bi­ni), No­ah Her­ber, To­bi­as Klein (81. Ja­kob Dis­ti­no), Ben­ja­min Siga (90.+1 Alex Fa­mi­ni), Khaen Fuchs (76. Max Her­rig), Till We­ber (62. Ni­klas Cil­li­en), Faton Su­le­j­ma­ni, Phil­ipp Bau­er.

To­re: 0:1 Ben­ja­min Siga (65.), 1:1 Mar­vin Ke­spohl (90.+3, Hand­elf­me­ter)

C-Ju­nio­ren-Re­gio­nal­li­ga: SV El­vers­berg – SV Ein­tracht Trier 05 4:0 (3:0)

Vor al­lem im ers­ten Durch­gang leg­ten sich die Gäs­te die Ge­gen­to­re prak­tisch selbst ins Netz. Das 0:4 kurz vor Schluss war letzt­lich ein gut aus­ge­spiel­ter Kon­ter der Saar­län­der. Trotz­dem fiel das Fa­zit bei der Ein­tracht durch­aus po­si­tiv aus: „Un­ab­hän­gig vom Er­geb­nis wa­ren wir mit den Jungs im Ver­gleich zu den ver­gan­ge­nen Wo­chen zu­frie­den“, sag­te Trai­ner Enis Dav­ran. „Von der Grund­aus­rich­tung und Spiel­wei­se sind wir ab­so­lut zu­frie­den und wei­ter­hin po­si­tiv, dass wir in den nächs­ten Wo­chen Zähl­ba­res raus­ho­len wer­den. Wenn wir die in­di­vi­du­el­len Feh­ler ab­stel­len und vor­ne kon­se­quen­ter agie­ren, sieht das in zwei, drei Wo­chen kom­plett an­ders aus.“

Ein­tracht: Ma­nu­el Knees – Con­stan­tin Mer­ker (36. Tom Rich­ter), Ke­nen Ko­can, Jan­nik Hein­zen, Ma­xi­mi­li­an Marx, Lu­kas Stei­nes, Sa­met Da­vutay (36. Do­ri­an Ki­so­ka), Nils Gor­ges, Mir­za Ra­si­ti, Leo­nard Yush­ke­vich, Ay­oub Bour­do­um (45. Leo­nard Pe­try).

To­re: 1:0/2:0/3:0/4:0 un­be­kannt (9./21./25./67.)

weitere Ergebnisse:

U11: Eintracht-Trier 8:0 JSG Saarburg

U10: Eintracht-Trier 1:5 JSG Hermeskeil

U13: JFV Schieferland 2:6 Eintracht-Trier

U12: Eintracht-Trier 3:0 JSG Westeifel-Watzerath

U14: Eintracht-Trier 1:1 SG 99 Andernach

U16: Ahrweiler BC 1:0 Eintracht-Trier

U17: Eintracht-Trier 5:0 SV Elversberg II (Testspiel)

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]