powered by deepgrey

„Ich bin sehr angetan von dem Projekt bei der Eintracht“ – Eintracht-Trier verpflichtet Christopher Bibaku

Eintracht-Trier verpflichtet Christopher Bibaku. Der 1,90 Meter große Offensivakteur unterschreibt für ein Jahr und erhält die Rückennummer 9. Zuletzt stand Bibaku für den Naxxar Lions FC in Malta auf dem Platz und hat mit seinen 25 Jahren schon einiges im Fußball erlebt.

„Ich bin sehr angetan von dem Projekt bei der Eintracht. Der Verein hat sehr große Ambitionen und ich werde alles geben, um der Mannschaft zu helfen. Das Trainerteam und die Mannschaft haben mich sehr gut aufgenommen und mir den Start erleichtert“, fühlt sich Bibaku wohl im neuen Umfeld.

Zuletzt stand der 1,90 Meter große Stürmer bei Mosta FC in Malta unter Vertrag. Das letzte halbe Jahre war er allerdings an den Naxxar Lions FC ausgeliehen. Zuvor ging Bibaku in der finnischen zweiten Liga für den AC Kajaani und zwei Jahre in Österreich in der zweiten und dritten Liga für den WSC Hertha Wels und Vorwärts Steyr auf Torejagd. Seine ersten Stationen außerhalb seines Heimatlandes Frankreich waren TJL Lokomotiva Petrvice und der MFK Havirov in Tschechien.

„Ich bin 100% überzeugt, dass uns Chris weiterhelfen wird und eine wichtige Rolle in der Mannschaft übernimmt. Er hat uns direkt überzeugt, sportlich aber auch charakterlich“, ist sich Eintracht-Cheftrainer Josef Cinar sicher, dass Bibaku die Mannschaft verstärkt.

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]